Medieninformatik wird im Ausbildungszweig "Realgymnasium mit Schwerpunkt Medieninformatik" ab der dritten Klasse als Pflichtfach angeboten. Hier werden diverse Grundlagen der Medieninformatik vermittelt:

  • Fotografie und digitale Bildbearbeitung
  • Grafikdesign
  • Audioschnitt
  • Videoproduktion
  • Webpublishing / CMS-Systeme
  • Social Media
  • Medienrecht
  • Desktop-Publishing
  • Einstieg in die App-Entwicklung

Erste Schritte im Webdesign finden hier genauso statt wie das Erlernen der Bedienung diverser Standardsoftware zu Bildbearbeitung und Grafikdesign.  Audio-/Videoschnitt sowie ein Einstieg in die App-Entwicklung bilden neben einigen weiteren spannenden Themen die Kerngebiete dieses Gegenstands.

Die Teilnahme an diversen Projekten rundet das Spektrum dieses Unterrichtsgegenstandes ab.