Am 20.10. besichtigten die Schülerinnen und Schüler der 4cm im Rahmen der Berufsorientierung die Fa. Bruno Beer.

Im hauseigenen Schulungsraum empfingen uns Frau Daniela Beer, Herr Philipp Schultner und Herr Luka Joldzic. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde traten bereits zwei Schüler zum Ankleidungsduell gegeneinander an. Arbeitshose, Jacke, Helme, Handschuhe und Arbeitsstiefel mussten schnellstmöglich angezogen werden, was für die Zuseher sehr erheiternd war.

Die Klasse wurde in drei Gruppen geteilt, die im Halbstundentakt wechselten, um alle Bereiche des Betriebs kennenlernen zu können.

Beim Rasentraktor-Parkour mit Herrn Philipp Schultner machten manche Schüler erste Erfahrungen mit einem fahrbaren Untersatz, nicht nur dass der Slalom zu bewältigen war, nein auch Gas geben, bremsen und rückwärts einparken stellten für einige Schüler eine Herausforderung dar.

Die zweite Gruppe betreute Herr Luka Joldzic, ein Mitarbeiter, der erst kürzlich zur Firma gestoßen war. Mit leistungsstarken Laubsaugern ausgerüstet traten jeweils zwei Schüler gegeneinander im Laubsauger-Fußball an, und versuchten das gegnerische Tor zu treffen. Bald bemerkten die Kontrahenten, dass hier die richtige Technik ausschlaggebend war.

Die dritte Gruppe führte Frau Daniela Beer durch den Betrieb und in persönlichen Gesprächen mit Mitarbeitern der Firma erfuhren die Schüler, welche Tätigkeiten die Mitarbeiter verrichteten und Berufe in diesem Betrieb erlernt werden können.

Die Zeit verging wie im Flug und gestärkt mit süßen Häppchen, Mineralwasser, Salzgebäck traten wir per Bahn die Rückfahrt in die Schule zum Regelunterricht an.

Eine Kappe zur Erinnerung und je ein neuer Lederball für das Mädchen- und Burschenturnen durften wir von diesem ereignisreichen Lehrausgang als Andenken mitnehmen.

Brigitte Komuczky, KV der 4cm

Berufsorientierung01Berufsorientierung02Berufsorientierung03Berufsorientierung04Berufsorientierung05Berufsorientierung06Berufsorientierung07Berufsorientierung08Berufsorientierung09Berufsorientierung10Berufsorientierung11