Rund 800 Kinder durften die Veranstalter am 15. Juni 2022 im Universitätssportzentrum Rif/Hallein zum Bundesfinale des LIDL Schullaufs begrüßen. Schülerinnen und Schüler aus ganz Österreich laufen für einen guten Zweck und unterstützen damit Kinder- und Jugendprojekte von Licht ins Dunkel. Pro gelaufenem Kilometer geht € 1,- an Licht ins Dunkel. Insgesamt konnte heuer eine Summe von € 10.000, - übergeben werden.

Am BRG haben sich im Herbst bei den Vorläufen zirka 30 Mädchen und Burschen für das Finale qualifiziert. Leider gab es viele Ausfälle durch Krankheit bzw. Terminkollisionen mit Klassenfahrten oder Exkursionen. Schlussendlich reisten meine Kollegin Marietta Leitgeb, die die Organisation übernahm, und ich schon am Vortag des Finales mit 14 Läufer*innen per Bahn aus Wiener Neustadt an, übernachteten in Salzburg in einem Hostel, konnten am Abend bei einem Stadtspaziergang das Flair der Mozartstadt genießen und wurden am Finaltag per Shuttlebus nach Rif gebracht, wo unsere Sportler*innen sich nun mit den österreichweit Besten aus allen Bundesländern matchen durften. Allein die Tatsache, ein Startticket für die Finalläufe erreicht zu haben, ist bemerkenswert, doch unsere Sportler*innen schafften es zusätzlich noch, einen Pokal und zwei Medaillen mit nach Hause zu bringen.

Die Unterstufenschüler*innen hatten eine Strecke von 1.600 Metern zu durchlaufen. Unser jüngstes Mädchen Franziska Horvath (1E) absolvierte bei ihrem ersten Finale gleich einen perfekten Lauf und wurde 22. von fast 100 Starterinnen in ihrer Altersklasse. Danilo Mitrovic (1B) schaffte in seiner Altersklasse den 21. Platz und erlangte mit 6:20,0 die beste Unterstufenzeit der BRGler*innen. Auch alle anderen Unterstufenläufer*innen gaben ihr Bestes und dürfen mit ihren Leistungen zufrieden sein:  Cäcilia Adlaßnig (2F – 27. Platz), Julia Franchetti (2C - 49. Platz), Gisela Weik (4D – 44. Platz), Victoria Chrubasik (2B – 68. Platz), Karl Testor (1C – 71. Platz), Paul Höne (3F – 58. Platz).  

Das Top-BRG-Ergebnis erzielte Jakob Langer (8C). Er lief auf der 3.000m-Strecke bis 300m vor dem Ziel als Erster vorneweg, konnte sein Tempo gut halten, wurde jedoch in der letzten Runde von einem Burschen aus Weiz überholt und musste diesem den Sieg überlassen. Wir gratulieren Jakob aber zu seiner genialen Zeit von 10:54,7 und einem bei der extremen Hitze wohlverdienten 2. Platz. Marcel Hass (6A) schaffte den hervorragenden 7. Platz (wie Jakob in der Altersklasse 2002 bis 2005). In der Altersgruppe 2006/07 konnten sich Simon Koppensteiner und Thomas Trenker (beide 6A) auf dem 13. Und 15. Platz behaupten.

Wir durften auch zwei Oberstufenmädchen an den Start über die Strecke von 2.400m schicken. Helene Kugler  (7B) und Katharina Schöggl (8C). Sie schafften die Plätze 4 und 5 und wurden mit  Medaillen belohnt. 

Alle BRG-Schüler/innen erreichten das Ziel. Es gab keine Disqualifikationen. Wir gratulieren jedem Mädchen und Burschen herzlich und bedanken uns für euren großartigen Einsatz.

Besonders hervorzuheben sind in diesem Jahr Katharina Schöggl und Jakob Langer, die  vor kurzem ihre Matura bestens absolvierten, Jakob Ende voriger Woche und Katharina erst kurz vor unserer Abfahrt nach Salzburg – nur schnell umgezogen und los ging’s. Wir sind von der Konsequenz der beiden beeindruckt. Kathi nahm schon in der 1. Klasse am Finale teil und war jedes Mal mit großem Eifer dabei. Beiden gelang es immer, unsere Schule erfolgreich zu vertreten. Vielen Dank und alles Gute für eure Zukunft!

Ein großes Dankeschön sei auch unseren Sponsoren, dem Absolventenverband, der Firma BauMit und unserem Elternverein, ausgesprochen. Durch ihre großzügige finanzielle Unterstützung konnte das Event für die Kinder fast kostenfrei über die Bühne gebracht werden.

Ich freue mich schon jetzt auf die kommenden Vorläufe im nächsten Schuljahr und hoffe, dass wir wieder mit vollem Elan dabei sein werden.

KEEP ON RUNNING!!

Ulli Welte-Goisser

Schullauf01Schullauf02Schullauf03Schullauf04Schullauf05Schullauf06Schullauf07Schullauf08Schullauf09Schullauf10Schullauf11Schullauf12Schullauf13Schullauf14Schullauf15Schullauf16Schullauf17Schullauf18Schullauf19Schullauf20Schullauf21Schullauf22