Am Mo, 25.11.2019 machte sich das Wahlpflichtfach Deutsch mit ihrer Professorin auf den Weg nach Wien, um in den Kammerspielen „Die Migrantigen“ zu sehen. Da wir uns die letzten Wochen mit dem Thema „Rassismus in der Sprache“ und uns mit der Frage „Woher rassistische Wörter eigentlich herkommen?“ auseinandergesetzt haben, schlossen wir das Kapitel mit einem Theaterbesuch und einem vorweihnachtlichen Christkindlmarktbesuch ab.

Nach dem großen Film-Erfolg wurde die politisch unkorrekte Komödie über „echte“ Ausländer mit vielen modernen Klischees und falschen Identitäten für die Kammerspiele neu aktualisiert. Ein empfehlenswertes Stück mit vielen Vorurteilen und ausreichend Wortwitz, das den Abend unterhaltsam und für uns unvergesslich machte.

die migrantigen 001die migrantigen 002die migrantigen 003