Durch die „LIDL Österreich Schulläufe“ gingen im Schuljahr 2018/19 € 15.000,- an Licht ins Dunkel, 1 Euro pro Starter/in. Als Abschluss der Serie wurde das Bundesfinale zum Schulschluss in Wien durchgeführt, wo unsere Triathletin Kathi Schöggl (heuer 6C) den zweiten Rang erreichte, nur 5 Hundertstel hinter der Erstplatzierten.

Am Dienstag, den 15. Oktober 2019 startete der heurige Vorlauf in Schwechat. Mit unserer Ankunft im Rudolf-Tonn-Stadion kämpfte sich auch die Sonne durch den Nebel. Die Lauftemperaturen waren angenehm, lediglich der Wind störte die zirka 600 Läufer/innen vor allem auf der Startseite der Runde.

Die zirka 750m lange Runde, die teilweise über Tartan, dann wieder über Wiese und Asphalt führt, wurde auch heuer von unseren Schüler/innen bestens bewältigt. Von den 43 BRGler/innen erreichten 31 eine Platzierung unter den besten 30 und qualifizierten sich somit für das Bundesfinale im Juni 2020. Leider gab es in den Burschengruppen der Unterstufen aufgrund der großen Teilnehmerzahl (bis zu 130) beim Massenstart Stürze, was für einige unserer Schüler zum Nachteil wurde. Wir sind jedoch auf alle unsere Läufer/innen sehr stolz und freuen uns über die begeisterte Teilnahme.

Besondere Gratulation an dieser Stelle auch heuer an unsere Pokal- und Medaillengewinner:

Thomas HEIGL (2B) belegte in der Altersklasse „08/09-1520m“ mit einem hervorragenden Lauf und einer Zeit von 05:34,0 den vierten Platz. Er ließ den Großteil des Läuferfeldes (126 Starter) hinter sich.

Unserer Schwimmerin (derzeit österreichweit 9. in ihrer Altersklasse) Marlene GURTNER (4C) lief von Anfang an mit der Spitze mit und setzte sich auf der Strecke von 1520m in ihrer Altersklasse (2006/07) an den 2. Platz. Ihre fabelhafte Zeit: 05:48,9.

Carolina KLESL (5B) und Hanna BRANDSTÄTTER (6C) schafften in derselben Startgruppe (04/05 – 2250m) mit 10:28,1 und 10:42,8 den vierten und fünften Platz und wurden mit einer Medaille belohnt.

Daniel STACHL (6C) erreichte in der Altersgruppe 04/05 der Burschen auf der 3000m-Strecke mit der Zeit von 11:38,0 den ausgezeichneten zweiten Platz.

Katharina SCHÖGGL (6C) schaffte auch diesmal eine Medaille. Bei extrem starker Konkurrenz kam sie auf der 2240m-Strecke mit 09:14,4 in der Altersklasse 00-03 als vierte Läuferin ins Ziel.

Thomas ALLEN (8C) und Jakob LANGER (6C) belegten mit einem herausragenden Rennen den 1. und 2. Platz in der Altersklasse 00-03 (3000m) mit den Zeiten von 10:20,3 und 10:31,2. Thomas siegte am Tag davor auch beim BORG-Lauf in Wiener Neustadt.

Folgende Schülerinnen und Schüler werden beim Bundesfinale antreten:

Klasse „weiblich – 2008/09 – 1520m“:

Gisela WEIK (2D) 16. Platz 06:55,7
Laura NUSSBAUMER (2E) 17. Platz 06:56,8
Pia BAUMGARTNER (1A) 19. Platz 07:04,7
Sophie POHL (2D) 24. Platz 07:09,3

Klasse „männlich – 2008/09 – 1520m“:

Thomas HEIGL (2B) 4. Platz 05:34,0
Samuel MUTHI (1B) 6. Platz 05:44,0
Samuel FINK (2C) 17. Platz 06:08,9
Florian GAUPMANN (1F) 25. Platz 06:16,7
Luca SALENTINIG (1D) 27. Platz 06:21,1

Klasse „weiblich – 2006/07 – 1520m“:

Marlene GURTNER (4C) 2. Platz 05:48,9
Marie STREJC (3D) 26. Platz 06:50,9

Klasse „männlich – 2006/07 – 1520m“:

Simon KOPPENSTEINER (4C) 7. Platz 05:30,9
Luca Holdhaus (3D) 19. Platz 05:52,4
Simon TAUBENSCHUSS (3D) 20. Platz 05:52,9
David GÖßERINGER (4E) 22. Platz 05:53,6
Luis LINSHALM (4F) 28. Platz 05:59,6
Ben SCHMIDTBERGER (3B) 29. Platz 06:00,0
Lorenz KLESL (3F) 30. Platz 06:01,6

Klasse „weiblich – 2004/05 – 2250m“:

Carolina KLESL (5B) 4.Platz 10:28,1
Hanna BRANDSTÄTTER (6C) 5.Platz 10:42,8
Rubina FABER (5B) 7. Platz 10:58,5
Helene KUGLER (5B) 8. Platz 10:58,9
Susanna LINSHALM (5B) 9. Platz 11:19,2
Chiara Maestro (5B) 12.Platz 11:39,4

Klasse „männlich – 2004/05 – 3000m“:

Daniel STACHL (6C) 2. Platz 11:38,0
Valentin ADLAßNIG (4E) 8. Platz 12:37,8
Christoph BOHUNSKY (4C) 14. Platz 13:17,3

Klasse „weiblich – 2000-2003 – 2250m“:

Katharina SCHÖGGL (6C) 4. Platz 09:14,4

Klasse „männlich – 2000-2003 – 3000m“:

Thomas ALLEN (8C) 1. Platz 10:20,3
Jakob LANGER (5C) 2.Platz 10:31,2
David WEIK (8C) 10. Platz 13:16,6

Ich freue mich jetzt schon auf alle weiteren Läufe in diesem Schuljahr und bin mir sicher, dass die jungen Athletinnen und Athleten ihre Sache ernst nehmen und unsere Schule in bester Form vertreten werden. Vielen Dank für Euren Einsatz, Gratulation und

KEEP ON RUNNING!!

Mag. Ulrike Welte-Goisser

schullauf schwechat 001schullauf schwechat 002schullauf schwechat 003schullauf schwechat 004schullauf schwechat 005schullauf schwechat 006schullauf schwechat 007schullauf schwechat 008schullauf schwechat 009schullauf schwechat 010schullauf schwechat 011schullauf schwechat 012schullauf schwechat 013schullauf schwechat 014schullauf schwechat 015schullauf schwechat 016schullauf schwechat 017schullauf schwechat 018