Im Schuljahr 2018/19 wurde an unserer Schule in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich und zwei Wiener Neustädter Volksschulen (Rudolf-Scheicher-Volksschule und Pestalozzi-Volksschule) erstmals ein ganz besonderes Projekt durchgeführt.

Im Rahmen der Begabtenförderung besuchten interessierte und begabte Oberstufenschüler/innen des BRG die zwei oben genannten Volksschulen und arbeiteten dort als Mentorinnen und Mentoren für ebenso interessierte und begabte Volksschüler/innen. Der Schwerpunkt lag bei Aufgaben aus der Mathematik oder Logik, ähnlich wie beim Känguru-Wettbewerb, gegen Ende des Jahres stand aber auch Robotik am „Lehrplan“.

Am Dienstag, den 25. Juni 2019, fand die Abschlussveranstaltung für dieses Begabungsförderungsprojekt am BRG statt, zu der Dir. Günther Hofmann eingeladen hatte.

In seiner Begrüßung wies er auf die Bedeutung der Begabungsförderung an seiner Schule hin und bedankte sich bei jenen Personen und Organisationen, die am Gelingen des Projektes maßgeblichen Anteil hatten.

Im Beisein der pädagogischen Leiterin der Bildungsdirektion Niederösterreich Doris Wagner, des Bundeslandkoordinators für Begabungsförderung Alfred Nussbaumer, der Leiterin der neuen Bildungsregion 6, SQM Sabine Karl-Moldan sowie des Bildungsgemeinderats Christian Filipp (in Vertretung des Nationalratsabgeordneten und Vizebürgermeisters Christian Stocker) und des Obmanns des BRG-Elternvereins Harald Wrede überreichte der Projektleiter Gerald Stachl Urkunden an die Projektteilnehmer/innen. Musikalisch wurde die Feier von der BRG-Jazzband umrahmt.

Das Projekt wurde von den Volksschulkindern mit Begeisterung aufgenommen und auch die Schüler/innen aus der Oberstufe sammelten wertvolle Erfahrungen. Die Planungsarbeiten für die Fortsetzung des Projekts in diesem Schuljahr laufen bereits. Eine weitere Volksschule, nämlich jene in Bad Fischau-Brunn, wird sich am Projekt beteiligen und deshalb ist es erfreulich, dass das Mentorenteam Verstärkung erhält. 17 Schüler/innen der Oberstufe stellen sich der Aufgabe, ihren Schützlingen Freude an Mathematik zu vermitteln.

begabte 001begabte 002begabte 003begabte 004begabte 005begabte 006begabte 007begabte 008