... dem Realgymnasium mit Tradition seit 1863.

Wir geben Bildung ein Zuhause.

 

Nachfolgend wichtige Informationen zur aktuellen Situation:

UPDATE Freitag, 20.03.2020 21:00 Uhr

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

in dieser besonderen Lage kommt es darauf an, dass alle zusammenhalten.
In den letzten Tagen kommen vermehrt Anfragen, dass Eltern und Erziehungsberechtigte in kritischen Infrastruktureinrichtungen auch in den Osterferien Unterstützung brauchen.

Daher wollen wir die Schule auch in der Osterwoche für die Betreuung unserer 6-14-jährigen Schülerinnen und Schüler offenhalten.

Konkret wollen wir die Betreuung von Montag, 06.04.2020, bis Donnerstag, 09.04.2020, zu denselben Zeiten wie in normalen Schulwochen gewährleisten. Das Angebot am Freitag, dem 10.04.2020, (Karfreitag) soll bis 12.00 Uhr gewährleistet sein. 

Bitte melden Sie bis Mittwoch, 01.04.2020 09.00 Uhr, an welchen Tagen der Osterwoche (06. bis 10.04.2020) Sie von – bis (Beginnuhrzeit der Aufsicht, Endeuhrzeit der Aufsicht) für wieviele Kinder (Anzahl) eine Betreuung brauchen.

Meldung bitte an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr Dir. Günther Hofmann

UPDATE Montag, 16.03.2020 11:00 Uhr

VWA-Präsentationstermine abgesagt. Neue Termine werden ehestmöglich bekanntgegeben.

UPDATE Montag, 16.03.2020 08:00 Uhr

Um das Ansteckungsrisiko möglichst gering zu halten, bitten wir KEINE UNTERRRICHTSMATERIALIEN von der Schule abzuholen! 

UPDATE Freitag, 13.03.2020 13:00 Uhr

Es sollen ab Montag, 16.03.2020, ALLE Schüler zuhause bleiben, auch jene der Unterstufenklassen

Alle Schüler der Unterstufenklassen, die nicht Zuhause betreut werden können, werden in der Schule beaufsichtigt

Alle bis Ostern angesetzten Schularbeiten und Tests finden nicht statt

  

Information 12.02.2020 11:00 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wie in den Medien verlautbart, befindet sich Österreich derzeit im Ausnahmezustand. Dieses Schreiben enthält wichtige Hinweise und soll Sie vorinformieren. Demnächst werden weitergehende Richtlinien vom Bundesministerium bzw. der Bildungsdirektion kommen. Diese und alle weiteren wesentlichen Informationen werden wir selbstverständlich ehestmöglich hier auf unserer Schulhomepage bereitstellen.

Bei Fragen steht die Schule unter 02622 23115 oder die Direktion unter 0660 4616801 zur Verfügung.

Ab Montag, 16.3.2020, ist der Unterrichtsbetrieb für die Oberstufe bis Ostern eingestellt.

Für die Unterstufe ist dies ab Mittwoch, den 18.3.2020, der Fall. Gibt es für Sie keine Möglichkeit der Kinderbetreuung, können Sie Ihr Kind in die Schule schicken. Es findet der Unterricht als Betreuung statt und gewährleistet die Aufsicht für Ihre Kinder.

WICHTIG: Bitte melden Sie dem Klassenvorstand bis Montag (16.3.), spätestens Dienstag  (17.3.), ob Ihr Kind ab Mittwoch in die Schule kommen wird.

Eine Regelung für die entfallenen Schularbeiten, Prüfungen etc. wird gefunden werden. Der Unterricht soll, soweit wie möglich, online weitergeführt werden. Bitte die Kommunikationskanäle mit den Lehrerinnen und Lehrern sowie den KVs nützen.

7. Klassen: VWA-Themeneingabe: Bitte online mit den Lehrerinnen und Lehrern die Themen in der Zeit bis Ostern (wie auch vorgesehen) auf der AHS-VWA-Seite eingeben und per Mail kommunizieren. Möglicherweise können wir die bisher gültigen Fristen
einhalten, indem wir die freien Kapazitäten der Zeit bis Ostern nützen.

8. Klassen: Bitte die VWA-Präsentationen bis Freitag 13.3.2020 wie vorgesehen abgeben. Ob die VWA-Prüfungen am 18. und 19.3.2020 abgehalten werden können, wird gerade erhoben.

Die Reifeprüfungen werden wahrscheinlich verschoben. Sobald eine Information vorliegt, ist diese auf der Schulhomepage http://www.brgg.at zu finden.

Wir haben Glück mit den Schulveranstaltungen bis Ostern, da wir alle bereits hinter uns gebracht haben. Ob in der Zukunft bis Schulschluss noch Exkursionen abgesagt werden müssen, ist noch nicht entschieden. Man sollte sich aber darauf einstellen.

Ich bitte Sie um Verständnis und hoffe, dass die Reaktion der Bundesregierung mit dem rasch entschlossenen Handeln eine Eskalation der Coronainfektion in Österreich verhindert.

Ruhig bleiben und zusammenhalten ist das Erfolgsrezept, um die Situation gut zu meistern.

 

Dir. Mag. Günther Hofmann

 

Aktuelle Maßnahmen im Umgang mit dem Coronavirus