... dem Realgymnasium mit Tradition seit 1863.

Wir geben Bildung ein Zuhause.

 

Nachfolgend wichtige Informationen zur aktuellen Situation:

UPDATE Freitag, 08.05.2020 14:00 Uhr

Ab 18.05. gilt folgender Zeitraster für den Unterricht der Unterstufe (anklicken zum Vergrößern):

Zeitraster 

 

UPDATE Dienstag, 28.04.2020 14:00 Uhr

  • Ab 4. Mai haben die 8. Klassen Ergänzungsunterricht. Glück auf für die Reifeprüfung!
  • Ab 18. Mai kommen die Unterstufenklassen mit Unterricht für Gruppe A (Mo-Mi), dann Gruppe B (Do-Fr),..
  • Ab 3. Juni kommen die Oberstufenklassen mit Unterricht für Gruppe A (Mo-Mi), dann Gruppe B (Do-Fr),.. wieder in die Schule.
  • Kinder ohne Unterricht können zur Beaufsichtigung in die Schule gebracht werden.
  • Bitte Hygienemaßnahmen beachten: 1m Abstand, oft Hände waschen, wenn man nicht sitzt muss man in der Schule die Nasen-Mund-Maske tragen.
  • Bitte unbedingt mit Maske in die Schule kommen und die Regeln einhalten.
  • In jeder Klasse ist ein Spender mit Desinfektionsmittel sowie Waschbecken und Seife.
  • Personenverkehr in der Schule nur nach telefonischer Terminvereinbarung.

Wir freuen uns auf alle Schülerinnen und Schüler, die beim guten Neustart wieder in die Schule kommen.

Bitte beachten sie auch folgende Dokumente:

Eckpunkte der Aktivierung des Schulsystems

Hochfahren des Bildungssystems - Eckpunkte

Hygienehandbuch zu COVID-19

Elternbrief von Bundesminister für Bildung, Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann

 

UPDATE Donnerstag, 16.04.2020 12:00 Uhr

Information der Projektleitung des Jugendcoachings

Wir befinden uns mitten in einer besonders herausfordernden Zeit, die sowohl an uns als Personen, als auch an unser System Schule extreme Ansprüche stellt. Es entstehen Ängste und Anforderungen, die für manche unserer Jugendlichen kaum oder nur sehr schwer zu bewältigen sind.

Unsere Jugendcoaches sind im Einsatz, wir stehen unseren Teilnehmern und Teilnehmerinnen aber auch allen anderen Schülern und Schülerinnen, die Beratung benötigen, über alle gängigen Kanäle des distanzierten Kontaktes zur Verfügung!

Jugendliche, Eltern, Lehrer_innen können sich per Telefon, Email, Skype, Zoom oder dem messenger Signal an uns wenden, um zum Beispiel Probleme der momentanen Lehr- und Lernsituation zu besprechen, die nächsten Schritte in eine Lehre, Schule oder andere Maßnahme einzuleiten, Bewerbungen vorzubereiten aber auch persönliche Problemstellungen zu bearbeiten.

Wir stehen mit wesentlichen Projekten und Organisationen im ständigen Austausch.

Mit Ihren Anliegen und Fragen wenden Sie sich jederzeit gerne an den Jugendcoach Ihrer Schule!

Hier gibt es weitere Informationen

 

UPDATE Freitag, 03.04.2020 12:00 Uhr

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler!

Die Corona-Krise stellt ganz Österreich auf eine enorme Zerreißprobe. Am BRG konnten wir die Herausforderungen des Distance-Learnings recht gut meistern. Dafür ist allen Beteiligten sehr herzlich zu danken. Auch wenn nicht alles perfekt lief, so ist doch das Meiste zu bewältigen gewesen. Dazu ist Flexibilität von den Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern und den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten notwendig.

Da kein einziges Kind für die Betreuung während der Osterferien angemeldet ist, wird die Schule bis 14.4. geschlossen.

Wie es nach Ostern weitergeht werden wir in der Osterwoche erfahren. Ich erwarte aber eine Fortsetzung der Schulschließung.

Falls kein Unterricht nach Ostern stattfinden kann, ist eine Betreuung eingeteilt. Sie können Ihr Kind wie bisher zur Aufsicht in die Schule schicken.

Die Konferenzen der 8. Klassen entfallen vorläufig. Wie es weitergeht müssen wir abwarten.

8. Klassen: der Notenstand wird nach Ostern bekannt gegeben, damit ein Überblick über den Leistungsstand gegeben ist. Mögliche negative Noten werden kommuniziert, damit ein Konzept für das Aufholen entwickelt werden kann.

1. - 7. Klassen: auch hier wird ein vorläufiger Notenstand mitgeteilt. Es wird noch weitere Möglichkeiten einer positiven Mitarbeit bestehen.

Osterferien: SchülerInnen und LehrerInnen haben sich eine echte Auszeit verdient. Daher gibt es keine Arbeitsaufträge für die Osterferiem von 4. bis 14. 4. 2020. Freiwillige Übungsangebote für MaturantInnen und generell alle SchülerInnen können zur Verfügung gestellt werden, jedoch ohne jeden Druck, sie zu nützen.

Neue Inhalte: Nach Ostern darf und wird am BRG in den 1. -7. Klassen neuer Stoff "mit Augenmaß" vermittelt werden. In den 8. Klassen findet Unterricht zur Vorbereitung auf die Klausur- und mündlichen Fächer statt.

Klassenvorstände: haben eine Koordinationsfunktion und achten auf die Gesamtbelastung der SchülerInnen, in enger Abstimmung mit dem KlassensprecherInnen-Team.

Lehrkräfte: Alle ProfessorInnen nützen weiterhin alle Kommunikationskanäle wie zB. Moodle und Teams zur Bereitstellung von Arbeitsmaterialien bzw. für einzelne Online-Erklärstunden, die jeweils im Stundenplan-Zeitfenster stattfinden.

Die ProfessorInnen geben zeitnahes Feedback über die erledigten Arbeitsaufträge und individuelle Anregungen zur Unterstützung einzelner SchülerInnen, besonders auch der leistungsschwächeren.

Alle kommunizieren an ihre SchülerInnen und somit Eltern, dass sie in ihren Sprechstunden (laut Website) per Mail oder telefonisch zur Verfügung stehen.

Jede Lehrkraft sucht auch weiterhin Kontakt zu den SchülerInnen, die sich "ausklinken". Wenn sich kurzfristig nichts ändert: Meldung an den KV (bzw. in hartnäckigen Fällen an die Direktion).

Es gibt seitens der Bildungsdirektion Unterstützungspersonal für die betroffenen SchülerInnen.

Unterstützung bei IT-Problemen: Prof. Ganglberger hilft KollegInnen und SchülerInnen weiter. Kontakt am Besten per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eltern haben gelegentlich das Problem, dass sie nicht in Erfahrung bringen können, was ihr Kind für die Schule zu tun hat.

Dafür bieten wir folgende Lösung: Alle LehrerInnen tragen nach Ostern im WebUntis im Unterricht der Klassen die Hausarbeiten ein. Die Benützung von Moodle, Teams usw. läuft unabhängig davon weiter wie bisher. Im WebUntis kann eine Liste der Hausarbeiten für eine Klasse für einen Zeitraum erzeugt werden. Eine Anleitung dazu findet sich hier.

Schülerturniere: Die Schülervertretung bedauert, dass im Schuljahr 2019/20 wohl kaum noch mit den Schülerturnieren zu rechnen sein wird und wünscht allen Frohe Ostern!

Mit dem Ersuchen um weiteres gemeinsames Zusammenhelfen wünsche ich Ihnen allen Frohe Ostern.

Beachtet die Maßnahmen und bleibt gesund!

Dir. Günther Hofmann

 

UPDATE Mittwoch, 01.04.2020 09:00 Uhr

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Bitte die Zahlungen der Nachmittagsbetreuung ab April bis zum Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Schulbetriebs einzustellen. Die Daueraufträge sind daher zu stoppen.

Weitere Infos können hier nachgelesen werden.

 

UPDATE Freitag, 20.03.2020 21:00 Uhr

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

in dieser besonderen Lage kommt es darauf an, dass alle zusammenhalten.
In den letzten Tagen kommen vermehrt Anfragen, dass Eltern und Erziehungsberechtigte in kritischen Infrastruktureinrichtungen auch in den Osterferien Unterstützung brauchen.

Daher wollen wir die Schule auch in der Osterwoche für die Betreuung unserer 6-14-jährigen Schülerinnen und Schüler offenhalten.

Konkret wollen wir die Betreuung von Montag, 06.04.2020, bis Donnerstag, 09.04.2020, zu denselben Zeiten wie in normalen Schulwochen gewährleisten. Das Angebot am Freitag, dem 10.04.2020, (Karfreitag) soll bis 12.00 Uhr gewährleistet sein. 

Bitte melden Sie bis Mittwoch, 01.04.2020 09.00 Uhr, an welchen Tagen der Osterwoche (06. bis 10.04.2020) Sie von – bis (Beginnuhrzeit der Aufsicht, Endeuhrzeit der Aufsicht) für wieviele Kinder (Anzahl) eine Betreuung brauchen.

Meldung bitte an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr Dir. Günther Hofmann

 

UPDATE Montag, 16.03.2020 11:00 Uhr

VWA-Präsentationstermine abgesagt. Neue Termine werden ehestmöglich bekanntgegeben.

 

UPDATE Montag, 16.03.2020 08:00 Uhr

Um das Ansteckungsrisiko möglichst gering zu halten, bitten wir KEINE UNTERRRICHTSMATERIALIEN von der Schule abzuholen! 

 

UPDATE Freitag, 13.03.2020 13:00 Uhr

Es sollen ab Montag, 16.03.2020, ALLE Schüler zuhause bleiben, auch jene der Unterstufenklassen

Alle Schüler der Unterstufenklassen, die nicht Zuhause betreut werden können, werden in der Schule beaufsichtigt

Alle bis Ostern angesetzten Schularbeiten und Tests finden nicht statt

  

Information 12.02.2020 11:00 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wie in den Medien verlautbart, befindet sich Österreich derzeit im Ausnahmezustand. Dieses Schreiben enthält wichtige Hinweise und soll Sie vorinformieren. Demnächst werden weitergehende Richtlinien vom Bundesministerium bzw. der Bildungsdirektion kommen. Diese und alle weiteren wesentlichen Informationen werden wir selbstverständlich ehestmöglich hier auf unserer Schulhomepage bereitstellen.

Bei Fragen steht die Schule unter 02622 23115 oder die Direktion unter 0660 4616801 zur Verfügung.

Ab Montag, 16.3.2020, ist der Unterrichtsbetrieb für die Oberstufe bis Ostern eingestellt.

Für die Unterstufe ist dies ab Mittwoch, den 18.3.2020, der Fall. Gibt es für Sie keine Möglichkeit der Kinderbetreuung, können Sie Ihr Kind in die Schule schicken. Es findet der Unterricht als Betreuung statt und gewährleistet die Aufsicht für Ihre Kinder.

WICHTIG: Bitte melden Sie dem Klassenvorstand bis Montag (16.3.), spätestens Dienstag  (17.3.), ob Ihr Kind ab Mittwoch in die Schule kommen wird.

Eine Regelung für die entfallenen Schularbeiten, Prüfungen etc. wird gefunden werden. Der Unterricht soll, soweit wie möglich, online weitergeführt werden. Bitte die Kommunikationskanäle mit den Lehrerinnen und Lehrern sowie den KVs nützen.

7. Klassen: VWA-Themeneingabe: Bitte online mit den Lehrerinnen und Lehrern die Themen in der Zeit bis Ostern (wie auch vorgesehen) auf der AHS-VWA-Seite eingeben und per Mail kommunizieren. Möglicherweise können wir die bisher gültigen Fristen
einhalten, indem wir die freien Kapazitäten der Zeit bis Ostern nützen.

8. Klassen: Bitte die VWA-Präsentationen bis Freitag 13.3.2020 wie vorgesehen abgeben. Ob die VWA-Prüfungen am 18. und 19.3.2020 abgehalten werden können, wird gerade erhoben.

Die Reifeprüfungen werden wahrscheinlich verschoben. Sobald eine Information vorliegt, ist diese auf der Schulhomepage http://www.brgg.at zu finden.

Wir haben Glück mit den Schulveranstaltungen bis Ostern, da wir alle bereits hinter uns gebracht haben. Ob in der Zukunft bis Schulschluss noch Exkursionen abgesagt werden müssen, ist noch nicht entschieden. Man sollte sich aber darauf einstellen.

Ich bitte Sie um Verständnis und hoffe, dass die Reaktion der Bundesregierung mit dem rasch entschlossenen Handeln eine Eskalation der Coronainfektion in Österreich verhindert.

Ruhig bleiben und zusammenhalten ist das Erfolgsrezept, um die Situation gut zu meistern.

 

Dir. Mag. Günther Hofmann

 

Aktuelle Maßnahmen im Umgang mit dem Coronavirus