Am Freitag, den 29.5. 2019 sind wir gemeinsam mit Frau Professor Pichler-Lehner und Frau Professor Haider nach Wien ins Theatermuseum gefahren. Dort angekommen, durften wir einen Vormittag lang an einem Workshop zum Weltklassiker “Faust” von Johann Wolfgang von Goethe teilhaben.

Herzhaft und freundlich sind wir von der Leiterin des ersten Workshops, einer passionierten und vor Erfahrung strotzenden Schauspielerin, in Empfang genommen worden. Passend zum Theatermuseum rutschen wir daraufhin, die in das Kellergeschoss führende Rutsche hinunter und begaben uns in eine Probekammer. Im Kreis versammelt, haben wir direkt begonnen unsere Stimmen mit einer kurzen aber zudem lustigen Übung zu ölen. Weitere Sprechtechniken und weiterführende Einblicke in die Welt des Schauspiels haben den Rest des Workshops besonders interessant und spannend füllen können.

Im zweiten Teil des Workshops haben wir passend dazu, Szenen aus dem Drama „Faust I“ nachgestellt und eigene moderne Adaptionen zu verschiedenen Auszügen des Werkes kreiert.

Schlussendlich kann man sagen, dass wirklich alle eine ausgelassene Zeit in den altehrwürdigen Gemäuern des Theatermuseums gehabt haben und wir würden unsere eigenen lustigen Kreationen, Momente und Erinnerungen nur ungern missen, da sie uns einen Schritt voranschreiten lassen und uns sicherlich, zu einem späteren Zeitpunkt im Leben, mit einem Lächeln beglücken werden.

FaustWS01FaustWS02FaustWS03