In der Woche vom 9. September bis zum 15. September 2017 waren die 8AL und die 8BL auf Sprachreise in Schottland. Wir sind am Donnerstag in der Früh losgeflogen und ungefähr gegen Mittag nach Ortszeit waren wir dann in Schottlands Hauptstadt Edinburgh.

Fast alle Schüler hatten als Unterkunft eine Gastfamilie und den Weg zur Schule haben wir selbstständig mit öffentlichen Verkehrsmitteln gemeistert. Außer am Wochenende hatten wir jeden Tag am Vormittag Schulunterricht, am Nachmittag ging es dann auf Stadtbesichtigung.
Neben dem Besuch der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Edinburghs, zum Beispiel „The Royal Mile“, „Scott Monument“ oder „Edinburgh Castle“, haben wir auch einen Tag in England verbracht. Dort haben wir das weltberühmte „Alnwick Castle“ besichtigt, in dem die Harry Potter Filme gedreht worden sind.

Im Namen der 8AL & 8BL Klasse möchte ich mich bei unseren Englischprofessorinnen Frau Prof. Komuczky und Frau Prof. Morawek
bedanken, dass sie uns diese wundervolle Sprachreise ermöglicht haben.

Mila Djinovic 8AL