Am Dienstag, den 15.05.2018 kam es zur Austragung des Oberstufenschultennisbewerbes. Aufgrund der Witterung musste aber anstelle der Freiplatzanlage im Wiener Neustädter Stadtpark, in die Porsche Halle Wiener Neustadt ausgewichen werden.

Das BRGG, mit den SpielerInnen Kirchhofer Lukas, Kabinger Niklas, Schwarzmann Tobias, Bernold Vanessa, Streitz Florian, Pignieri Luca und Pfaller Constantin am Start, musste sich in der Gruppenphase des Profibewerbes der späteren Gewinnermannschaft des BORG Wiener Neustadt und der HAK Wiener Neustadt, trotz attraktiver und guter kämpferischer Leistung geschlagen geben. Im Platzierungsspiel kam es zum Showdown mit der HTL Wiener Neustadt, wo leider das Gameverhältnis zugunsten der BMHS entschied.
Im Endresultat ergab dies für das BRGG den 6. Platz.
In Summe konnten erstklassige Matches geboten und nachdem das BRGG im Vergleich mit den anderen TeilnehmerInnen mit einer vergleichsweise jungen Mannschaft am Start war, musste zwar den routinierteren Mannschaften der Vortritt gelassen werden. Doch in den kommenden Jahren wird sicherlich wieder mit Überraschungen zu rechnen und voller Tatendrang angegriffen werden!
Pim

 MannschaftenjpgMannschaftsphoto