Am 9.Mai trat das BRG beim Kreis Süd Tennis Schulcup in der Porschehalle in Wiener Neustadt an.
Insgesamt 9 Teams aus Wiener Neustadt, Neunkirchen, Katzelsdorf und Krumbach spielten in zwei Gruppen zu je 5 Einzelspielen um den Bezirksmeister der Unterstufe.

Dabei traf man im ersten Spiel in Gruppe B auf das Gymnasium Katzelsdorf, das mit 5:0 besiegt werden konnte.
Auch gegen die zweite Mannschaft des BG Neunkirchen ging man als Favorit in die Begegnung. Doch überraschende, wenn auch knappe 3:4 Niederlagen der Nummern 1 und 2 des BRG führten im Endeffekt zu einem 3:2 Erfolg für die Neunkirchner.
Im letzen Match gegen das stärkste Team der Gruppe, das BG Zehnergasse, war man trotz einiger schöner Ballwechsel und toller Punktgewinne mit 0:5 schlussendlich leider klar unterlegen.

Da die einzelnen Platzierungen bis auf das Finale (Zehnergasse gegen Neunkirchen 1) nicht mehr ausgespielt wurden, blieb unterm Strich der dritte Gruppenplatz und die Hoffnung, im nächsten Jahr noch besser abschneiden zu können.

Das BRG Gröhrmühlgasse spielte mit:

1. Daniel Opavsky (3a) - 1 Sieg / 2 Niederlagen
2. Florentina Harather (2a) - 1 S / 1 N bzw. Vanessa Bernold (4c) - 1 Niederlage
3. Daniel Kabinger (3a) - 1 S / 2 N
4. Fabian Stütz (4b) - 2 Siege
5. Michael Pühringer (4b) - 1 S / 1 N bzw Manuel Mannsberger (4b) - 1 S / 1 N

Pra

tennis schulcup01tennis schulcup02tennis schulcup03tennis schulcup04tennis schulcup05tennis schulcup06tennis schulcup07