"Wenn ein Buch die Kraft besitzt, dass ich mich in seiner Gesellschaft vergessen kann, dann werde ich zum Leser."

Das BRG ist stolz auf das junge Autorentalent Katharina Petje, die bereits erfolgreich Bücher herausgibt:

"Durch Aphrodites Auge" richtet sich vorwiegend an junge Mädchen.

Die junge Peoria Morgan führt ein sorgenfreies Leben, doch das ändert sich schlagartig, als sie in das geheimnisvolle Internat Sommerhills kommt.
Als wären die Alpträume und Verfolgungsjagden nicht genug, gesteht ihr plötzlich der Schuldirektor Alex, in ihr lebe eine Göttin: Aphrodite, die Göttin der Liebe.
An ihrem 16. Geburtstag würde sie von ihr Besitz ergreifen und bis dahin muss Peoria wachsam sein. Denn viele Menschen und Kreaturen wollen sie deshalb unter der Erde sehen.
Noch dazu verdreht ihr der ungewöhnlich gutaussehende Finn, der ebenfalls ein Gott ist, den Kopf. Doch ihr Herz gehört schon dem Wassergeist Neon.
Als ihre Familie auch noch in die Geschichte verwickelt wird, ist Peoria kurz davor, die Hoffnung zu verlieren....

Wir freuen uns mit Katharina und gratulieren!
Wer mehr dazu sehen möchte: siehe hier auf WNTV http://www.wntv.at/page/video/MTYwNjgw

autorin 01autorin 02