wrn zweiterAm 27.10.2014 veranstaltete das BG Zehnergasse auf der Anlage des ESV Haidbrunn Wiener Neustadt die diesjährigen U13-Kleinfeld-Stadtmeisterschaften im Fußball.

Neben der Zehnergasse (2 Teams), der Sportmittelschule, die beide zu den Favoriten auf den Titel zählten, der St. Christiana und der Billingual Junior High, nahm auch das BRG Gröhrmühlgasse wieder mit einem Team aus Teilnehmern der unverbindlichen Übung Fußball teil.

Das erste Spiel konnten die Schüler von Coach Professor Prammer gegen das Mädchenteam der Zehnergasse nach Startschwierigkeiten und 0:1 Rückstand nach guter Mannschaftsleistung mit 2:1 für sich entscheiden, wobei Stefan Antonic der sehenswerte Ausgleich gelang.

Gleich im Anschluss kam es zum Duell mit der Billingual Junior High. Diesmal konnte der schnelle Rückstand trotz guter Chancen nicht mehr egalisiert werden und das Spiel ging mit 0:2 verloren.

Im letzten Gruppenspiel der Mädels der Zehnergasse gegen die Billingual Junior High war man daher auf einen Sieg letzterer oder zumindest ein Unentschieden angewiesen, was den billingualen Schülern in den letzten Minuten zum Glück noch gelang.

Damit spielten die BRG Schüler als zweiter der Gruppe im Halbfinale gegen den Ersten der anderen Gruppe, die Burschen des BG Zehnergasse. Mit einer defensiv sehr disziplinierten Leistung, etwas Glück bei zwei Aluminiumtreffern der Gegner und zwei herrlichen Toren von Yanik Glaser (Solo übers halbe Spielfeld) und Dominik Haller (Schupfer aus der Drehung über den Tormann) konnte das Spiel gegen den großen Favoriten sensationell mit 2:0 gewonnen werden.

Da sich im Halbfinale das Team der billingualen Schule knapp gegen die St. Christiane durchsetzen konnte, kam es im Finale zu einem erneuten Duell gegen den Sieger unserer Vorrundengruppe.

Allerdings setzen sich auch diesmal wieder die körperlich robusteren Spieler durch. Obwohl wir bei 0:1 nach einer schönen Aktion noch eine tolle Chance auf den Ausgleich hatten, ging das Finale letztendlich leider klar mit 0:4 verloren.

Trotzdem war dieser zweite Platz ein riesengroßer Erfolg für die Schüler der zweiten und dritten Klassen des BRG Gröhrmühlgasse und bislang auch der größte Erfolg unter Prof. Prammer.

Die Namen und Klasse aller Schüler, die zu diesem tollen Erfolg beigetragen haben:

  • 2C: Bulut Seyit, Glaser Yanik, Kapcak Yoldas und Crespo Juan
  • 3A: Erben Mathias und Selimkhanov Jusup (2 von 4 Spielen als Tormann)
  • 3C: Antonic Stefan und Belallari Rilind
  • 3D: Mader David
  • 3E: Haller Dominik und Roth Michael (2 von 4 Spielen als Tormann)

Herzliche Gratulation zur tollen Leistung.

G.Hofmann