Fußballturnier

Großer Erfolg beim NÖ Landeswettbewerb der 45. Österreichischen Mathematik-Olympiade

mathematik olympiadeBeim Landeswettbewerb der 45. Österreichischen Mathematik-Olympiade nahmen 4 SchülerInnen vom Vorbereitungskurses der BRG-Gröhrmühlgasse teil. Durch die hervorragenden Leistungen wurden 3 Preise erzielt.

Fabian Schuh (6, Sachsenbrunn) wurde mit dem 1. Preis Landessieger und Valerie Stix (4e) und Mila Djinovic (4a) erzielten einen 3. Preis.

BRG Upcycling

So wie Recycling ist auch Upcycling eine Art der Wiederverwendung von Müll.

Auf besonders kreative Weise wird wertloser Abfall in etwas wertvolles Neues, Brauchbares, Hübsches verwandelt:

unter dem Motto "Aus Alt mach Neu und spar dabei!"

Im Schuljahr 2013/14 haben sich Lehrkräfte und Werkklassen etwas Besonderes einfallen lassen: aus hunderten PET Flaschen wurden "bunte Quallen" gebastelt, die nun den Garten zieren.

Das BRG beim Nestlé Austria Schullauffinale in Wien

Am 12. Juni 2014 trafen sich die österreichweit besten Läufer/innen aus den nestlé Ausscheidungsbewerben zum Bundesfinale in Wien am Gelände des Cricketplatzes. Insgesamt liefen beim 1.100 Schüler/innnen im Alter von 6-19 Jahren aus 158 verschiedenen Schulen mit.

Olympiateilnehmer von London 2012, Andreas Vojta, war als Startrichter tätig. Er gab zahlreiche Autogramme und berichtete, wie er 2007 noch den Nestlé Austria Schullauf gewann und dann seine Profikarriere startete. In diesem 15. Jubiläumsjahr stand alles unter dem Motto „Sportler helfen Sportlern“. Den 9 Landesverbänden des Österreichischen Behindertensportverbandes konnten insgesamt € 4.800,- überreicht werden.

Landeswettbewerb Niederösterreich CHEMIE-Olympiade 2013/14

Voller Freude darf über einen weiteren tollen Erfolg des BRGs informiert werden.

Das BRG Wr. Neustadt ist mit Haus hohem Abstand erster beim diesjährigen Landeswettbewerb der Chemieolympiade. Zu verdanken haben wir diesen großartigen Erfolg vor allem drei Schülern aus der 8 a Klasse.

Platz 1 mit 82,5 Punkten an Florian Kühteubl.

Sensationeller Erfolg beim Känguru der Mathematik

Im Jubeljahr 2014 feiert das BRG Wiener Neustadt, Gröhrmühlgasse nicht nur sein 150jähriges Bestehen. Als traditionsreiche und moderne Schule, die stets neue Herausforderungen als Ansporn sieht, gibt es heuer hervorragende Erfolge unserer tüchtigen Schülerinnen und Schüler zu berichten:

Känguru der Mathematik 2014:

Florian Winkler ist Landes- und Bundessieger, Johanna Krachler ist Landessiegerin

LR Schwarz: Wettbewerb zeigt, dass Schule fördern muss und fordern darf

NÖ Kreativakademie am BRG

Am 10.5. fanden am BRG Wr. Neustadt gleich 2 Workshops im Rahmen der NÖ Kreativakademie statt:

Elektrizität für die speziell an Technik interessierten jungen Forscher sowie ein Benimmkurs für die jungen Talente.

Hier wurden in lustigen Szenen Kniggeregeln eingeübt von höflicher Begrüßung bis stilvolle Tischkultur, respektvolles Miteinander und "aufmerksam zu anderen sein" - sei ein willkommener Gast.

Die jungen Teilnehmer/innen waren zum Teil von weither angereist, um Tipps und Tricks im Umgang mit Lehrkräften und Erwachsenen aber auch Fairness zu Gleichaltrigen zu trainieren.

Geonomic Award

Sehr geehrter Herr Direktor,

ich gratuliere Ihnen und allen Lehrerinnen und Lehrern Ihrer Schule zum großen Erfolg Ihrer Schülerin Katharina Trimmel beim diesjährigen GEOnomic-Wettbewerb.

Beste Grüße nach Wiener Neustadt

Gerhard Riegler

Schikurs 3.Klassen

Landeswettbewerb Niederösterreich PHYSIK-Olympiade 2013/14

Das BRG-Team der Physik-Olympiade hat eine sensationelle Leistung geschafft!

Das Bundesland Niederösterreich wird 2014 beim Bundeswettbewerb PH Olympiade nur vom BRG Gröhrmühlgasse vertreten!

Die ersten vier des Landeswettbewerbs sind für den Bundeswettbewerb qualifiziert (siehe Tabelle), das sind heuer allesamt BRG-Schüler.

Landesfinale Jugendredewettbewerb 2014

Ganz ausgezeichnet schlugen sich auch heuer wieder die BRG-Redetalente bei den Landesbewerben des diesjährigen Jugendredewettbewerbes im NÖ Landhaus.

Max Rosenthaler (4a) belegte beim Landesfinale am 2. April 2014 mit seiner Rede zum Thema „Generalsierungen“ in der Kategorie „Klassische Rede“ (8. Schulstufe) den hervorragenden zweiten Platz. Er beeindruckte die Jury mit seiner inhaltlich äußerst niveauvollen Rede. Ebenso hervorgehoben wurden sein rhetorisches Talent und sein souveränes Auftreten.

7. Platz bei den Bundesschülermeisterschaften in Badminton

Vom 24.-26.3 fanden in Wolfsberg/Kärnten die Bundesmeisterschaften der Schulen in Badminton statt. Insgesamt gingen 26 Mannschaften an den Start.

Nach anstrengenden Vorbereitungen auf das Turnier und Siegen in der Vorrunde und bei den NÖ-Landesmeisterschaften trat das BRG Badmintonteam, bestehend aus Hoffellner Elisabeth, Pfeiffer Marlene, Buchhas Peter, Mandl Matthias und Neusiedler Paul im Bewerb Unterstufe an (5 Spiele pro Begegnung: 1 HE, 1DE, 1HD, 1DD und 1 Mixed).

BRG Gröhmühlgasse auf Bildungsreise zur EU

Die 7A und 7B Klasse des BRG-Gröhrmühlgasse verbrachte die letzte Woche im Ausland. Zum Unterrichtsschwerpunkt „Europäische Union“ starteten 37 Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Prof. Martin Welte am Freitag, 21.März, zu einer spannenden und sehr lehrreichen 6-tägigen Reise per Bus nach Belgien. Hauptziel der Reise waren Besuche bei verschiedenen EU-Institutionen. Da der Unterrichtsschwerpunkt EU und die Reise über das Fach Geografie durchgeführt wurden, waren neben den EU-Terminen auch stadtgeografische Inhalte ein wesentlicher Schwerpunkt.

Theater im Neukloster

stephan theaterDas BRG hat viele junge Talente: Stephan MITSCH - unser Schauspieler

Ich bin Stephan Mitsch, geboren am 6. Juli 2002 und besuche derzeit die zweite Klasse des BRG Wiener Neustadt.

Seit vier Jahren bin ich Mitglied beim „Theater im Neukloster“ und wirke seither bei den Weihnachtsmärchen, die als Musicals von der Familie Scherz neu inszeniert werden, als Schauspieler mit.

"Glitzer, Glamour, Blitzhochzeit" am BRG-Ball, 15. März 2014

"One Night in Vegas" - das Motto des diesjährigen BRGG-Balls verspricht eine magische Nacht unter Millionen von Lichtern im Glamour einer Stadt, die niemals ruht.

Der ganze Abend ist auf Entertainment und Spaß ausgerichtet:

Roter Teppich, Musik, Show, Modern Dance vom Ballett aus Györ, Cocktails und sogar die Möglichkeit, sich bei einer kitschigen "" Blitzhochzeit" ablichten zu lassen - das Ballteam lässt sich wie immer Besonderes einfallen.

Besuch Landesgericht Wiener Neustadt

Landesgericht WNAm Donnerstag, dem 13. März 2014, besuchten die Wahlpflichtfach-Gruppen GSPB (6./7. und 8. Klassen) eine Verhandlung im Landesgericht von Wiener Neustadt. Die 26 BRG-Schülerinnen und Schüler durften mit ihrem Lehrer, Dr. Werner Sulzgruber, einer Schöffengerichtsverhandlung unter Vorsitz der erfahrenen Richterin Mag.a Birgit Borns beiwohnen.

Schikurs 2. Klassen Wagrain

Unter der Leitung von Joachim Buchmaier und Ulrike Welte-Goisser fand auch heuer wieder der Schikurs für die 2. Klassen statt. Von So, 9.3. bis Fr, 14.3.2014 übernachteten wir im Jugendhotel Oberwimm bei Fam. Emberger in Wagrain. Jeden Tag genossen wir das gute Essen, sowie vormittags und nachmittags das schöne Wetter auf der Schipiste. Außer Schifahren und Snowboarden gab es noch andere sportliche Aktivitäten wie Fußball, Völkerball und Smashball.

BRG Absolvent promoviert „sub auspiciis“

ludlBundespräsident Heinz Fischer hat am Mittwochvormittag an der Universität Wien fünf Doktorate „sub auspiciis praesidentis rei publicae“ verliehen. Einer der fünf Geehrten war der 29-jährige Wr. Neustädter Physiker Patrick Otto Ludl.

Die Voraussetzungen für eine „Promotio sub auspiciis praesidentis rei publicae“ sind klar geregelt: Ein sehr guter Erfolg in allen Oberstufenklassen, die Reifeprüfung mit Auszeichnung, ein Studienabschluss, in dem alle Teile der Diplom- bzw. Bachelor- und Masterprüfungen sowie das Rigorosum mit „Sehr gut“ beurteilt werden, sowie Bestbeurteilungen bei der Diplom- bzw. Masterarbeit und Dissertation. Heuer erhalten fünf Absolventinnen und Absolventen der Universität Wien diese höchste Auszeichnung für ein Studium, die es in Österreich gibt.

Besuch der Stadtbibliothek

bibliothek 01Zu einer Lesestunde der besonderen Art machte sich am 5.März 2014 die Klasse 3B auf: Herr Mech, Leiter der Stadtbücherei Wiener Neustadt, hatte uns zu einem Besuch in sein „Reich der Bücher“ eingeladen. Nach einer kurzen Vorstellung der Bücherei durften dort alle nach Lust und Laune zwischen 50.000 Romanen, Sachbüchern, Zeitschriften, CD-Roms, und Hörbüchern herumstöbern, wobei so manchem die Zeit schnell zu kurz wurde. Daher beschlossen einige Schüler spontan, gleich am selben Tag nach dem Unterricht noch einmal wiederzukommen.

Unternehmerführerschein am BRG

unernehmerfuehrerschein 2014 01Eine ganz schön große Gruppe an Schülerinnen und Schülern hat die Prüfungen für den Unternehmerführerschein bestanden und dafür die entsprechenden Zertifikate bekommen. Die Module A, B und C können am BRG abgelegt werden. Das letzte Modul D samt abschließender Prüfung wird von der Wirtschaftskammer Österreichs selbst durchgeführt. Mit dieser Qualifikation haben dann unsere "Jungunternehmer" die Berechtigung eine Firma zu gründen und zu führen.

BRG ist Landesmeister beim NÖ Schulcup Badminton

Mit großem Stolz dürfen wir Sie darüber informieren, dass unser Schulbadmintonteam (Herreneinzel: Mandl Matthias, Dameneinzel: Pfeiffer Marlene, Damendoppel: Hoffellner Elisabeth/ Pfeiffer Marlene; Herrendoppel: Buchhas Peter/ Neusiedler Paul, Mixed: Hoffellner/ Mandl, Ersatz: Tatschl isabelle, Marlene Handler, Leitung: Mag. Sabine Filz) NÖ Landesmeister im Badminton Schulcup 2013/14 geworden ist. Die Qualifikation für die Bundesmeisterschaften in Wolfsberg/Kärnten am 24.3-26.3.2014 ist somit erfolgt.

One Billion Rising

1 von 3 Frauen wird in ihrem Leben vergewaltigt und/oder geschlagen.

Das ergibt weltweit 1 Milliarde Frauen.

Am 14. Februar 2014 erhebt sich weltweit 1 Milliarde Menschen dagegen.

Wir werden uns erheben, bis die Gewalt ein Ende findet.

Strike. Dance. Rise.

Besuch der Terrakotta Armee

Schülerinnen und Schüler des BRG Gröhrmühlgasse besuchten am 24. Februar 2014 die Ausstellung "Die Terrakotta-Armee. Die Krieger des 1. Kaisers von China" in der Arena Nova in Wiener Neustadt. Diese Ausstellung wird seit über zehn Jahren in Deutschland, Mallorca und Österreich gezeigt und machte nun Station in Wiener Neustadt.

Die Gruppe des Wahlpflichtfachs GSPB (6. und 7. Klassen) nützte mit ihrem Lehrer Dr. Werner Sulzgruber und unter Begleitung von Mag.a Brigitte Komuczky die Gelegenheit der Ausstellungsverlängerung wenige Tage vor dem Ende derselben. Dankenswerterweise öffnete man den Betrieb außerplanmäßig für die interessierte Kleingruppe des BRG.

Englisch-Intensivkurs in Drosendorf

Im Jänner 2014 nahmen mein Schulkollege Adrian Felice und ich an einem Englisch-Intensivkurs in Drosendorf teil. In dieser einen Woche gab es Erlebnisse, die jeden begeistern würden. Um 7:45 Uhr weckte uns einer der Lehrer und nach dem Frühstück mussten wir um neun Uhr pünktlich im Klassenzimmer sein. Es gab eineinhalb Stunden Unterricht und anschließend eine längere Pause. Das Essen war köstlich und am Abend gab es täglich ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm (englischen Film ansehen, Turnen, eine Fackelwanderung machen,..). Natürlich mussten wir Englisch sprechen und für die Eltern führten wir sogar ein kleines englisches Theaterstück auf.

Die Sparkasse Wiener Neustadt gratuliert dem BRG

sparkasse gratuliert01Am 18.12.2013 waren von der Sparkasse Wiener Neustadt Frau Schermann und Marketing-Chef Anton Urban an der Schule, um dem BRG offiziell zum 150-Jahr-Jubiläum zu gratulieren. Wir bekamen eine tolle Trophäe, die in Zukunft an das denkwürdige Jahr 2013 und die beste Partnerschaft mit der Sparkasse erinnen wird.

Besuch der Ausstellung "Familienalbum" im Stadtmuseum

Am 16. Dezember 2013 nützten zwei Schüler-Gruppen des BRG Gröhrmühlgasse (Wahlpflichtfach Geschichte, Sozialkunde und politische Bildung, 6./7. und 8. Klasse) die Möglichkeit, jeweils an einer Spezial-Führung durch die Ausstellung "Familienalbum. Jüdische Familien aus Wiener Neustadt" im Stadtmuseum von Wiener Neustadt teilzunehmen. Sie wurden von ihrem Lehrer Mag. Dr. Werner Sulzgruber, der auch der Kurator dieser Ausstellung ist, persönlich geführt.

Informationsveranstaltung der Stadtpolizei Wr. Neustadt

Am 12.12.2013 besuchte Herr GI Christian Dungl unsere Schule, um den Mädchen und Burschen die Vorteile eines gedeihlichen Miteinanders nahe zu bringen. Auch rechtliche Aspekte wurden dargebracht, sodass erwartet wird, dass die alle jungen BRGler von den Berichten, Erfahrungen und Belehrungen des Herrn Gruppeninspektors lernen und dies im gemeinsamen Schulalltag spürbar wird.

Internet Sucht Vortrag

Safer Internet – Suchtgefahr im InternetVortrag

Workshops für die 1. Klassen und Elternvortrag

Die Schülerinnen und Schüler des BRG Gröhrmühlgasse beschäftigten sich am 11. und 12. Dezember 2013 mit den Möglichkeiten, aber auch den Gefahren elektronischer Medien. Gemeinsam mit Frau Mag. Angelika Güttl-Strahlhofer von der Plattform „Saferinternet“ diskutierten die Kinder zum Thema Internet- und Spielsucht sowie über soziale Plattformen. Anhand von Fallbeispielen wurde der richtige Umgang mit diesen Medien, aber auch problematisches Nutzungsverhalten von Computer und Internet besprochen.

Gedenkveranstaltung "75 Jahre Novemberpogrom"

Zum ersten Mal in der Geschichte der Stadt Wiener Neustadt fand am Samstag, dem 9. November 2013, eine Gedenkveranstaltung zum Novemberpogrom 1938 statt – 75 Jahre nach diesem Ereignis, initiiert von Mag. Dr. Werner Sulzgruber. Die Veranstaltung, zu der sich über 300 Personen einfanden, wurde in den Räumlichkeiten von St. Peter an der Sperr realisiert.

Nach den Rednerbeiträgen von Bürgermeister Bernhard Müller, Mag. Dr. Werner Sulzgruber (Organisator und Moderator), Mag. Johannes Reiss (Direktor des österreichischen jüdischen Museums) und Univ.-Prof. Dr. Bob Martens (Technischen Universität Wien) erfolgte eine große Gedenkaktion, die von über 50 Oberstufen-Schülern und Schülerinnen aus Wiener Neustadt umgesetzt wurde. Vertreten waren Schüler und Schülerinnen des BRG Gröhrmühlgasse, des BORG Wiener Neustadt und des BG/BRG Zehnergasse. Das Blechbläser-Ensemble des BORG sorgte für die musikalische Umrahmung.

Tag der Gymnasien

Am 8.11.2013 fand auch heuer wieder der Tag der Gymnasien statt.

Das BRG präsentierte sich als moderne Schule, die alle Facetten der Bildung eines jungen Menschen anspricht. Egal ob Naturwissenschaften, Informatik, kreative Fächer oder Sprachen: die Besucher konnten Einblick in das Leistungssprektrum des Realgymasiums erhalten.

Großen Anklang fanden wieder die Führungen durchgeführt durch unsere Mädchen und Burschen. Heuer kam noch die Präsentation der Ausstellung zum Anlass des 150-jährigen Bestands unserer Schule dazu.

Unser BRG feiert sein 150jähriges Jubiläum

Die Gründung des BRG Gröhrmühlgasse Wiener Neustadt jährt sich am 19. Oktober 2013 zum 150. Mal!

Das BRG Jubiläumsfest wurde am 26. und 27. 9. spektakulär gefeiert:

Am Donnerstag mit Luftballonfest und Sport/Animationsparcours für die Unterstufen, am Freitag mit einer sensationellen Ausstellung, Verleihung der Flamme des Friedens und anschließend ein 3stündiger Festakt im Stadttheater - Talkrunden, Zeitzeugen, Politiker, ehemalige Direktoren sowie erfolgreiche Absolvent/innen und vor allem bezaubernden Showeinlagen unserer jungen Talente, in vielen verschiedenen Sprachen moderiert. Vielfältig, bunt und dynamisch, kreativ und von allerhöchstem Niveau - so lebendig wie eben unsere Schule selbst!

Nestlé-Schulcup - Tolle Erfolge für BRG-LäuferInnen

Die Nestlé Austria Schulläufe starteten heuer in ihre Jubliäumssaison. Seit 15 Jahren finden jährlich in allen Bundesländern Läufe für alle Schulstufen statt. Als krönenden Abschluss gibt es das Bundesfinale zum Schulschluss, zu dem sich im vorigen Schuljahr 2012713 das BRG bereits mit einem kleinen Team von 6 SchülerInnen qualifizierte und sich im Juni in Klagenfurt der großen Konkurrenz stellen durfte. Die beste Wertung erzielte dort Jana HOFER (im Vorjahr in der 1A) mit einem 22. Platz (06:20,9 auf 1560m).

Flamme des Friedens

fdf

 

Verleihung der Flamme des Friedens an 4 engagierte Schülerinnen und Schüler des BRG durch Herta Habsburg-Lothringen
Das BRG gilt als Modellschule für verständnisvolles, friedliches und konstruktives Miteinander - es leben hier mehr als 50 verschiedene Nationen unter einem Schuldach.
Deshalb steht seit einigen Jahren die große FLAMME DES FRIEDENS hier im Schulhof.

150 Jahre BRG - Die Unterstufe feiert

Am Donnerstag, den 26. September 2013, dem Tag vor dem großen 150-Jahr- Festakt im Stadttheater, durfte die Unterstufe die Feierlichkeiten eröffnen. Dazu versammelte sich die gesamte Schülerschar hinter dem Schulgebäude. Die ersten Klassen bildeten dort auf dem Hartplatz unter der fachmännischen Anleitung von Herrn Professor Buchmaier einen „lebenden“ 150er. Nach einer kurzen Ansprache von Herrn Direktor Hofmann wurden auf Kommando zeitgleich 150 Gasluftballons in den Himmel geschickt. Schüler und Lehrer freuten sich über diesen beeindruckenden, bunten Anblick und verfolgten die Ballons, bis sie außer Sichtweite waren.

Nationalratswahl 2013 - Diskussion mit Politikern am BRG

nationalratswahlAm 17. September 2013 fand eine Veranstaltung am BRG statt bei der unsere Schülerinnen und Schüler mit Vertretern er im Nationalrat vertretenen Parteien ein Diskussion führen konnten. Anwesend waren von der SPÖ der Abgeordnete zum Nationalrat Dr. Peter Wittmann, von der ÖVP der Vizebürgermeister von Wiener Neustadt Dr. Christian Stocker, von den Grünen die Abgeordnete zum Nationalrat Tanja Windbüchler-Souschill, von der FPÖ der Bundesobmann des Rings Freiheitlicher Jugend und Stadtrat von Wiener Neustadt Udo Landbauer, vom BZÖ der Landesobmann der Generation Zukunft Patrick Lammer sowie vom Team Stronach der Abgeordnete zum NÖ Landtag Dr. Walter Laki.

Projekt - Gesunde Schule

Allen 225 Schüler/innen der 1. und 3. Klassen gab man in diesem Schuljahr die Gelegenheit, an einen Workshop zur Förderung der Klassengemeinschaft teilzunehmen.

Im Rahmen des Turnunterrichts wurden in jeder Klasse (im Klassenverband) fünf Stunden mit bestimmten Schwerpunkten umgesetzt.

Summer School 2013

Das Angebot in den Ferien Englisch zu lernen wurde von 55 Schülerinnen und Schülern des BRG Gröhrmühlgasse gerne angenommen. Vom 19. - 23. August standen das spielerische Wiederholen des Lernstoffes mit Musik, Rollenspiele und das Erarbeiten von Projekten auf dem Programm. Unterstützt von Englischlehrerinnen (Prof. Jakob-Schicho und Prof. Wagner-Sinabell) konnten 'native speakers', Lehrer einer englischen Sprachschule, den Teilnehmern ein abwechslungsreiches Programm bieten.