Wusstet ihr, dass Österreich auf dem Weg zur "führenden Teenation in Europa" ist?

Dieser Frage gingen wir während des BRG Gesundheitstages am 20. 6. nach - in 4 jeweils einstündigen Teeworkshops. Die Workshopleiterinnen Mag. Margit Polly, Erna Hafenscher und Frau Weiß, Geschäftsführerin von SONNENTOR Wr. Neustadt nahmen uns auf eine humorvolle und spannende Teereise mit....


Wir starteten mit einem kurzen Rückblick über die Geschichte des Tees in China, Japan und Indien, über den Teehandel in England und seinen Kolonien bis zur Tee-Etikette, Anekdoten und die verschiedensten Teesorten aus aller Welt.

Tee kann aber auch ganz einfach im eigenen Garten oder in der direkten Umgebung gefunden werden - wir schnupperten an frisch gepflückten Blättern, kosteten Holunderblüten, Brennesseln, Salbei, Minze, Melissen- und Birkenblätter aufgebrüht und hörten über die jeweilige Heilwirkung.
Spar- und Genusstipp: Auch mal als Geschenk zum Nulltarif - gesammelt, getrocknet und hübsch verpackt - ideal einsetzbar!

Höchst interessant waren dann die Erklärungen der SONNENTOR Chefin: wie die Bioteeprodukte in Österreich produziert werden, welche verschiedensten Sorten mit liebevoll gewählten Namen es gibt (Frühlingszauber, Druidentrank, Glückstee, Fürs Bauchgefühl...), die Firmenphilosophie der NÖ Firma Sonnentor und ihre vielfältigen weiteren Produkte....

Vom Aroma der vielen Teekostproben und coolen Anregungen zu Chai oder Eistee beflügelt, mit SONNENTOR Tee- und Gewürzproben reich beschenkt landeten wir wieder "im Alltag".

Die Meinung aller Teilnehmer/innen: Toll wars!