Am 6. bis 8. Dezember 2012  fand zum zweiten Mal das internationale Filmfestival „Frontale“ in Wr. Neustadt statt. Die Klassen 5a, 5b, 6a und 7a konnten in dessen Rahmen den österreichischen Film und Oscargewinner  „Die Fälscher“  im neu eröffneten Veranstaltungsraum „SUB“ sehen.  Der vom Regisseur und Drehbuchautor Stefan Ruzowitzky inszenierte Film basiert auf einem realen Geschehen und handelt vom größten Geldfälschungsprogramm der Nationalsozialisten während des Zweiten Weltkriegs, der Aktion Bernhard.

Nach der Vorführung hatten die Schülerinnen und Schüler noch ausgiebig Möglichkeit, über das Gesehene zu diskutieren. Diese Gespräche wurden vom Jugendbeauftragten Wr. Neustadts (und BRG Absolventen) Christoph Gausch und Filmakademieabsolventen (und ebenfalls „Ex-BRGler“) Reinhard Astleithner moderiert.

frontale1frontale2