Am Freitag, dem 1. Februar 2013, ging am BRG der diesjährige Jugendredewettbewerb über die Bühne. Einmal mehr konnten redebegabte Schüler/innen ihr Talent unter Beweis stellen.

Es fanden zwei Bewerbe statt: einer für die Schüler/innen der 4. Klassen und einer für die Schüler/innen der Oberstufe.

Als Siegerin bzw. Sieger gingen hervor:

  • „Klassische Rede“ (8. Schulstufe): Rumeysa Sen (4b)
    Thema: „Internet“
  • „Klassische Rede“ (Oberstufe): Matthias Dangl (8a)
    Thema: „Bundesheer – quo vadis?“
  • „Spontanrede“ (Oberstufe): Florian Kühteubl (7a)
    Thema: „Ist die katholische Kirche in Österreich ein Auslaufmodell?“

Wir gratulieren! Für die Erstplatzierten gab es Buchgutscheine der Buchhandlung „Hikade“.

redewettbewerb 01redewettbewerb 02