HausderMathematikIm Haus der Mathematik in Wien wurde für die Schülerinnen und Schüler der 8c die Mathematik zum Erlebnis. Bereits beim Eingang lernten sie eine binäre Uhr kennen und sie durften experimentell interessante Aufgaben lösen.

Im Experimentierraum waren sie von der Visualisierung vieler im Unterricht gelernter Formeln fasziniert. In einem der Geschichte der Mathematik gewidmeten Raum wurden sie in die Welt der Ägypter entführt, rechneten auf einer mechanischen Rechenmaschine, hielten eine alte große und schwere CD in der Hand und lernten einige Leistungen berühmter österreichischer Mathematiker kennen.

Die richtige Lösung einer kniffeligen Aufgabe wurde mit einer Schokolade belohnt.