Teatime

Wusstet ihr, dass Österreich auf dem Weg zur "führenden Teenation in Europa" ist?

Dieser Frage gingen wir während des BRG Gesundheitstages am 20. 6. nach - in 4 jeweils einstündigen Teeworkshops. Die Workshopleiterinnen Mag. Margit Polly, Erna Hafenscher und Frau Weiß, Geschäftsführerin von SONNENTOR Wr. Neustadt nahmen uns auf eine humorvolle und spannende Teereise mit....

BRG-Schüler erfolgreich bei Prima la Musica

Die großartigen Erfolge bei den Landeswettbewerben Prima la Musica im März 2013 mit Entsendungen zum Bundeswettbewerb nach Sterzing bedeuteten für einige Schüler weiterhin unermüdliche Vorbereitungen. Doch der lange Weg nach Südtirol hat sich gelohnt!

Peter Buchhas und Tobias Schwarzmann (beide BRGG) sowie Marcel Turobin-Ort (Gym. Katzelsdorf) konnten mit ihrem Gitarren-Trio MAPETO am 25. Mai 2013 in der Kategorie Kammermusik für Zupfinstrumente wieder einen 1. Preis erreichen. Die mit Hochschulprofessoren besetzte Jury lobte vor allem das virtuose Zusammenspiel der drei jungen Gitarristen.

Emanuel Flasch 3.Preis beim Gebietswettbewerb der Mathematikolympiade

mathematik olympiadeEmanuel Flasch aus der 6C hat den 3.Preis beim Gebietswettbewerb der Mathematikolympiade errungen. Unter 50 TeilnehmerInnen aus Wien und Niederösterreich konnte Emauel mit seinen kreativen Lösungen überzeugen und diesen großen Erfolg erzielen. Das BRG gratuliert herzlichst und wünscht ihm für die Zukunft weitere Erfolge.

Erfolge bei der Chemieolympiade

Mit Freuden darf verkündet werden, dass wir pünktlich zum Schuljubiläum herausragende Leistungen im Bereich der Chemie zu verzeichnen haben. Florian Kühteubl wird unsere Schule durch einen 2. Platz in NÖ, mit ausgesprochen vielen Punkten, beim Bundeswettbewerb vertreten. Aber auch die Leistung von Christoph Penauer war so gut, dass wir den Preis der besten Schule Niederösterreichs erhalten haben.

BRG Ball 2013 - das Start-Event des BRG- 150 Jahre- Jubiläumsjahres!

Ein temperamentvolles, buntes und aufregendes Ballereignis, mit eisigen und feurigen Überraschungen

verspricht heuer der Frühlingsball des BRG Gröhrmühlgasse 2700 Wr. Neustadt zu werden.

Unter dem Motto: „Fire & Ice“ werden unsere Ballgäste am 20. April 2013 ab 19:30 Uhr verzaubert - heuer im MARTINIHOF Neudörfl!

Jung und Alt, besonders die 7. Klassen, sind motiviert und freuen sich auf den Ball des BRG.

4A in England

margreiterIm Zuge unserer London Reise besuchten einige Schüler der 4A und Prof. Arnold Lackner auch das Championship Division Spiel Charlton Athletics vs Wolverhampton Wanderers.

Mauerbienen am BRG

Im Schuljahr 2012/2013 startete das BRG gemeinsam mit dem Verein Wildbienengarten das Projekt, eine steigende Anzahl von Wildbienen im Schulgarten heimisch zu machen. Dazu wurde am 9.4.2013 ein Vortrag von Herrn Kainz, Obmann des Vereines Wildbienengarten, im WAPFL Biologie abgehalten. Wildbienen sind sehr harmlose Verwandte der Honigbienen, die jedoch keinen Staat bilden, sondern einzeln (also solitär) leben. Sie suchen in der Natur Schlupflöcher in der Größe von ca. 8 mm, tragen Pollen und Nektar ein, legen dann ein befruchtetes Ei dazu und „mauern“ den Eingang mit Lehm und Speichel zu. Beim Heranschaffen der Nahrung für den Nachwuchs werden die Blüten über trockene Bauchbestäubung besser befruchtet als bei den Honigbienen, die sich den Pollen mit Nektar an die Hinterbeine kleben. Eine Wildbiene hat die 80-fache Bestäubungsleistung einer Honigbiene.

Buchrollenwettbewerb

buchrollenwettbewerbAnfang dieses Jahres wurden die Schüler/innen der 1. bis 3. Klasse von ihren Deutsch-Lehrerinnen und Deutsch-Lehrern dazu aufgerufen, eine Buchrolle anzufertigen.

Den Ausgangspunkt stellte eine leere „Chips“-Rolle dar, die passend zu einem Jugendbuch freier Wahl gestaltet werden sollte. Dabei waren der Kreativität und der Fantasie der Schüler/innen keine Grenzen gesetzt. Sie konnten die Rollen bekleben, zerschneiden, befüllen, umwickeln, mit allem Möglichen schmücken, … Es gab kein FALSCH oder RICHTIG.

1. Plätze bei Prima La Musica

Peter Buchhas und Tobias Schwarzmann (beide BRGG) sowie Marcel Turobin-Ort (Gym. Katzelsdorf) sind Schüler der Musikschule Katzelsdorf. Das Trio MAPETO trat am 16.3.2013 in Eisenstadt im Joseph Haydn Konservatorium zum Prima la Musica Landeswettbewerb in der Kategorie Kammermusik für Zupfinstrumente an. Die intensiven Vorbereitungen der letzten Wochen haben sich gelohnt: sie erreichten einen 1. Preis mit Auszeichnung, der zur Teilnahme am Bundeswettbewerb in Sterzing (Südtirol) Ende Mai berechtigt. Ein toller Erfolg, den sie nicht nur ihrem Fleiß sondern auch ihrer Musikschullehrerin Andrea Preiss verdanken.

Besuch der 8c im Haus der Mathematik

HausderMathematikIm Haus der Mathematik in Wien wurde für die Schülerinnen und Schüler der 8c die Mathematik zum Erlebnis. Bereits beim Eingang lernten sie eine binäre Uhr kennen und sie durften experimentell interessante Aufgaben lösen.

BRG und Monaco International School starten Kooperation

Monaco TravelbuddiesAls Follow-up der Verleihung der Flamme des Friedens am BRG im Sommer 2011 startete nun eine enge Kooperation des BRG Gröhrmühlgasse mit der International School Monaco.

Michael Hanekes Weg aus dem BRG zum erfolgreichen Regisseur

Michael Haneke ist der Sohn des deutschen Regisseurs und Schauspielers Fritz Haneke und der österreichischen Burgschauspielerin Beatrix Degenschild.

Aufgewachsen ist Haneke in Wiener Neustadt.

An unserem BRG lernte er in den Jahren am Ende der Fünfziger-Jahre.

Er wollte eigentlich Schauspieler werden und brach dafür mit 17 Jahren die Schule ab.

Bei der Aufnahmsprüfung am Wiener Max-Reinhardt-Seminar wurde er nicht aufgenommen und ging zurück an die Schule, wo er die Matura absolvierte.

Comenius in Portugal

Im Rahmen unseres Comenius Projekts zum Thema „Gewaltfreie Schule in Europa“, ging es diesmal für Victoria Probst und Anne Häfke aus der 5B gemeinsam mit den Professorinnen Mag. Doris Miestinger und Mag. Sabine Koblizek, nach Aveiro im Nordwesten Portugals –auch das „Venedig Portugals“ genannt. Die Schülerinnen wurden bei einer Gastfamilie mit portugiesischen Spezialitäten verwöhnt und gemeinsam genoss die Reisegruppe ein umfangreiches Programm. So standen beispielsweise ein Ausflug nach Porto, eine Besichtigungstour durch Aveiro und die Besichtigung einer Porzellanmanufaktur auf dem Programm. Außerdem durften alle gemeinsam Ovos Moles, eine sehr süße portugiesische Spezialität, herstellen.

Redewettbewerb Schulausscheidungen

Am Freitag, dem 1. Februar 2013, ging am BRG der diesjährige Jugendredewettbewerb über die Bühne. Einmal mehr konnten redebegabte Schüler/innen ihr Talent unter Beweis stellen.

Es fanden zwei Bewerbe statt: einer für die Schüler/innen der 4. Klassen und einer für die Schüler/innen der Oberstufe.

Safer Internet

Der verantwortungsvolle, sichere Umgang mit Handy und Internet war das Thema der Workshops für die ersten Klassen zum Beginn des Saferinternet-Monats Februar. In Kleingruppen lernten die Kinder mögliche Gefahren von Internetforen, Chat-Seiten und gängigen Apps zu erkennen. Gemeinsam mit der Saferinternet-Trainerin Frau DI Birgitta Loucky-Reisner überdachten die Schülerinnen und Schüler ihr eigenes Verhalten im Internet und stellten Grundregeln für gefahrloses, sicheres Surfen im Netz auf.

Bei allen aufgezeigten Gefahren ist es auch ein Ziel dieser Workshops, die Kinder verantwortungsvoll an die Nutzung digitaler Medien heranzuführen und deren Vorteile für sich zu nutzen.

Vernetzungstreffen der eLSA advanced Schulen am BRG Wiener Neustadt

Lehrerinnen und Lehrer der österreichischen eLSA advanced Schulen trafen einander von 9. bis 10. Jänner 2013 am BRG Wiener Neustadt zu einem Vernetzungstreffen, bei dem dieses Mal der Unterricht in Naturwissenschaften und im Labor das Thema war.

Auf dem Programm standen z.B. Workshops zum Arbeiten mit LaTex, spielerisches Lernen mit LearningApps, oder Einführungen in das Tool Chemsketch und die Bibliografie-Software Citavi. Schülerinnen und Schüler zeigten außerdem das Arbeiten mit verschiedenen Mess-Sensoren im Physikunterricht, und alle Teilnehmer konnten sich bei der Präparation eines Kalmars im Biologie-Labor wieder einmal selbst in der Schüler-Rolle erleben.

Besuch in der Sparkasse Wiener Neustadt

Am Donnerstag, dem 20.12.2012 waren wir, die 3a Klasse, mit unseren Professorinnen Frau Professor Hofer und Frau Professor Gruber in der Sparkasse Wiener Neustadt. Nachdem wir gemütlich in den dritten Stock gewandert sind, wurden wir dort freundlich von einer jungen Dame gebeten Platz zu nehmen. Als wir uns in einen hellen, großen Raum gesetzt hatten, stellte sich die nette Frau vor. Ihr Name war Viktoria Wallner und sie sagte, sie würde uns heute eine Präsentation über die Sparkasse Wiener Neustadt zeigen. Zuerst erzählte sie uns ein wenig über sich und ihren Beruf in der Sparkasse. Wir erfuhren, dass sie die Modeschule besucht hatte, also etwas ganz anderes als das was sie heute in der Bank macht. Dann erklärte sie uns, wie sie diesen Job bekam, welche Qualifikationen sie dazu brauchte und welche Prüfungen sie dafür bestehen musste. Weiters sagte sie, sie würde gerne nähen und malen, da ihr das noch aus ihrer Schulzeit geblieben war.

Die spark7 SLAM Tour in Niederösterreich

Die spark7 SLAM Tour war am Freitag, den 07.12.2012, im BRG Gröhrmühlgasse in Wr.Neustadt zu Gast.

Die spark7 SLAM Tour bringt Bewegung in die Schule.

Auf ihrem Weg durch Österreich macht die spark7 SLAM Tour auch heuer wieder Station in niederösterreichischen Schulen. Den allgemeinen Bildungsanliegen der Schulen angepasst, werden qualitative Workshops von Experten aus den Bereichen Sport-, Medien-, und Sprache abgehalten und somit außerschulisches Know-How in unsere Klassenzimmer gebracht.

Frontale 2012: Filmvorführung "Die Fälscher"

Am 6. bis 8. Dezember 2012  fand zum zweiten Mal das internationale Filmfestival „Frontale“ in Wr. Neustadt statt. Die Klassen 5a, 5b, 6a und 7a konnten in dessen Rahmen den österreichischen Film und Oscargewinner  „Die Fälscher“  im neu eröffneten Veranstaltungsraum „SUB“ sehen.  Der vom Regisseur und Drehbuchautor Stefan Ruzowitzky inszenierte Film basiert auf einem realen Geschehen und handelt vom größten Geldfälschungsprogramm der Nationalsozialisten während des Zweiten Weltkriegs, der Aktion Bernhard.

Holz-Weihnachtssterne und Kreativ Knowhow aus dem BRG für Korea

Dies war der nette Nebeneffekt eines Besuchs von koreanischen Bildungsexperten am BRG Wr. Neustadt.

Herr Heindl von Firma The Cool Tool brachte Gäste aus Korea ans BRG, um die sensationell einfache und kindersichere Verwendung von Maschinen und Bausätzen im Werkunterricht zu demonstrieren.

BRG-Professorin Szumovsky und Kinder der 2. Klassen drechselten, bohrten und sägten mit den coolen Tools.

Workshop mit Zeitzeugin Stojka

Es war den Schülerinnen und Schülern der 5a und ihren Lehrerinnen Mag. Pilz und Mag. Reisinger bewusst, dass es allerhöchste Zeit ist, ZeitzeugInnenworkshops zu nutzen, da es immer weniger Shoah-Überlebende gibt. Dass es sich aber tatsächlich um einen der letzten Termine mit der Künstlerin Ceija Stojka handeln würde, konnte am 12. Oktober 2012 im Amerlinghaus in Wien niemand erahnen.

Nestle Schullauf Eisenstadt

Bei Traumbedingungen wurde am Freitag, den 28.September 2012 die Nestlé Austria Schullaufserie in Eisenstadt eröffnet. Läuferinnen und Läufer aus 20 verschiedenen Schulen aus Niederösterreich und dem Burgenland waren am Start.

Olympiateilnehmer Andreas Vojta, der in London über die 1500m Distanz Österreich vertreten hatte, schaute den jungen Lauftalenten auf die Beine, übernahm die Rolle des Vorläufers, stellte sich für Fotos zur Verfügung und gab eine Menge Autogramme. Er war übrigens im Jahr 2007 noch selbst am Start der Nestlé Austria Schulläufe und holte damals den Bundesmeistertitel.