Die Klassen 4b und 4d verbrachen unter der Leitung von Mag. Nina Freihammer, Mag. Lucia Maestro und Mag. Martin Frast vom 27.4 bis 4.5.2012 eine lustige und sehr interessante Woche in London. Durch die angenehme Atmosphäre und die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten gestaltete sich unser Aufenthalt in London sehr abwechslungsreich.

Auf dem Programm standen unter Anderem das Imperial War Museum, wo wir den Zweiten Weltkrieg aus der Perspektive der Siegermächte dokumentiert sahen, Madame Tussaud's Wachsfiguren, der Tower of London und die Tower Bridge. Die vielen Einkaufstraßen fanden wir genau so toll, weil bei vielen Händlern die Preise verhandelbar waren.

Eine wunderschöne Aussicht hatten wir bei der Fahrt mit dem London Eye, vor allem konnte man dabei den Big Ben gut sehen. Und auch die zahlreichen Spaziergänge im Regierungsviertel, rund um Covent Garden und Piccadilly Circus waren anstrengend, aber dennoch sehr schön.

Am letzten Tag besuchten wir noch Brighton by the Sea, von wo wir uns schließlich auf die Heimreise machten.

Diese Sprachwoche war ein voller Erfolg und ich würde mich freuen, wenn wir nächstes Jahr wieder ein Land besuchen würden. Es war auf jeden Fall ein tolles und unvergessliches Erlebnis!

Katarina Siskovic

londonreise 4bd 01londonreise 4bd 02