Mag.a Uta Weber-Grüner sprach vor Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen zur aktuellen psycho-sozialen Situation und therapeutischen Arbeit in Wiener Neustadt

Am Mittwoch, dem 25. Jänner 2012, konnte die Geschäftsführerin des Vereins Lichtblick, Frau Mag.a Uta Weber-Grüner, von Dr. Werner Sulzgruber am BRG Gröhrmühlgasse begrüßt werden. Im Rahmen des Wahlpflichtfaches „Psychologie, Pädagogik, Philosophie“ erzählte sie Schülerinnen und Schülern aus 8. Klassen über das umfangreiche Beratungsangebot, die psychotherapeutische Arbeit des Vereins Lichtblick und den bestehenden Bedarf an vertraulicher Beratung und Betreuung in Wiener Neustadt.

Der „Verein Lichtblick“ ist eine Einrichtung, die Beratungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene – als Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppenberatung – anbietet. Das Angebot erstreckt sich von der Lebens- und Sozial-, Berufs-, Erziehungs-, Sucht-, Paar- und Sexualberatung bis zur Therapie, in der psychische Probleme und Erkrankungen (z. B. Depressionen, Ängste, Sucht) bearbeitet und behandelt werden. Näheres erfahren Sie auf der Website www.verein-lichtblick.at
Ein sicherlich besonderes und wertvolles Angebot ist der sogenannte „Kindernotruf“: eine Anlauf- und Kontaktstelle in akuten Krisen. Rund um die Uhr können junge Menschen (aber auch Eltern), die mit Konflikt-, Problem- und Krisensituationen konfrontiert sind, Hilfe benötigen und Antworten brauchen, anrufen. Sie werden kostenlos und vertraulich beraten: www.kindernotruf.at