Kurz vor Zeugnisverteilung am BRG Gröhrmühlgasse organisierte die 6c ein üppiges buntes Frühstück für ihre junge Partnerklasse, die 1e - als bunten Schlusspunkt fürs erste Schulsemester.

Das BRG praktiziert seit dem vorigen Schuljahr ein neues Tutoren-System, um den Kindern der ersten Klassen die Unsicherheit und die Scheu in den ersten Tagen zu nehmen und sie erfolgreich in den Schulalltag zu integrieren. Dabei übernehmen die Oberstufenschülerinnen und -schüler der sechsten Klassen die Funktion als Tutorinnen und Tutoren.

Sie gehen den Schulanfänger/innen zur Hand. Unter anderem wurde den Schulneulingen so das richtige Verhalten in der Schule sowie im Schulhof und die Pausenregeln erklärt.

Durch schulstufenübergreifende Projekte wie gemeinsame Ausflüge oder einem gemeinsamen bunten Brunch können Barrieren innerhalb der Schule abgebaut und neue Freundschaften geschlossen werden.
Das für die Erstklässler neue Umfeld kann so angenehmer gestaltet werden und ermöglicht ein schnelleres Einleben, während die älteren Schüler/innen davon profitieren, anderen Kindern mit ihrer Erfahrung zur Seite zu stehen.

partnerklassenfruehstueck 01partnerklassenfruehstueck 02partnerklassenfruehstueck 03partnerklassenfruehstueck 04partnerklassenfruehstueck 05partnerklassenfruehstueck 06partnerklassenfruehstueck 07partnerklassenfruehstueck 08partnerklassenfruehstueck 09partnerklassenfruehstueck 10partnerklassenfruehstueck 11