Zwischen Donnerstag, dem 26. Mai, und Mittwoch, dem 1. Juni, gingen am BRG zum dritten Mal die Vorlesewettbewerbe für die Schüler/innen der ersten, zweiten und dritten Klassen über die Bühne. Für die Finalrunden hatten sich die jeweils Erst- und Zweitplatzierten des Klassenbewerbes qualifiziert.

Beim Wettbewerb mussten zwei Textstellen vorgelesen werden: eine aus einem selbst gewählten Buch (3 bis 5 min) und eine aus einem Überraschungsbuch (2 bis 3 min.).

Die Leistungen der Schüler/innen wurden von einer Jury, der Herr Prof. Schicho, Frau Prof. Spies und Frau Prof. Trapper angehörten, beurteilt. Die jeweils drei Erstplatzierten erhielten als Preise Urkunden und Büchergutscheine der Buchhandlung Hikade im Wert von 5 bis 10 €.

Der Vorlesewettbewerb bot den Schülerinnen und Schülern nicht nur die Möglichkeit, anderen zu zeigen, wie gut sie schon vorlesen können, sondern auch, voneinander zu lernen und sich aneinander zu messen. Außerdem lernten sie vielleicht interessante Bücher kennen, von denen sie noch nie gehört hatten, und wurden so zum Lesen angeregt.

Wir gratulieren herzlich allen Gewinnerinnen und Gewinnern!

Die Ergebnisse im Detail:

1. Klassen:

  • 1. Platz: Wendelin Wieland, 1b
  • 2. Platz: Nathaniel Posch, 1e
  • 3. Platz: Marcel Ernst, 1c

2. Klassen:

  • 1. Platz: Katharina Petje, 2e
  • 2. Platz: Rumeysa Sen, 2d
  • 3. Platz: Florian Welte, 2a; Alexander Wöckl, 2e

3. Klassen:

  • 1. Platz: Larissa Eichert, 3b
  • 2. Platz: Lukas Khun, 3b
  • 3. Platz: Pascal Posch, 3f; Hanna-Theresa Schöberl, 3a

vorlesewettbewerb 02vorlesewettbewerb 03vorlesewettbewerb 01