Am Freitag, dem 4. März 2011, war es wieder einmal so weit: Am BRG ging der Jugendredewettbewerb der Oberstufenschüler/innen über die Bühne. Dabei stellten Schüler der 6a und 7c ihr Redetalent unter Beweis.

Daniel Herold (7c) holte sich in der Kategorie „Klassische Rede“ mit seiner Rede zum Thema „Ich engagiere mich freiwillig“ den Sieg. Matthias Dangl (6a) (Redethema: „Die Konsequenzen des Umsturzes in Ägypten“) belegte den 2. Platz.

In der Kategorie „Spontanrede“ ging der Sieg an Michael Mudri (7c). Er hielt eine Rede zum Thema „Frauen und Männer: Gleiches Recht auf gute Jobs?“. Stefan Glaser (7c) errang den 2. Platz. Er sprach über die Bedeutung guten Benehmens in der heutigen Zeit.

Den Gewinnern wurden Büchergutscheine der Buchhandlung „Hikade“ überreicht.

Die Schulsieger werden unsere Schule beim Regional-Bewerb am 16. März 2011 in Wr. Neustadt vertreten. Wir wünschen ihnen dafür viel Erfolg!

redewettbewerb 01redewettbewerb 02redewettbewerb 03