Anpfiff zum traditionellen Derby zwischen den Professoren und den „Maturanten“ (sowie auch einigen „Maturantinnen“! ) des BRG war heuer am Freitag, dem 20.Mai. Mit sportlichem Ehrgeiz trafen wir einander auf dem Wr. Neustädter Haidbrunnplatz, der uns dankenswerterweise von der Stadtgemeinde zur Verfügung gestellt wurde, um der schönsten Nebensache der Welt zu huldigen – dem Fußballspiel.

Das Ziel war klar, aber leider auf beiden Seiten dasselbe: dem Gegner möglichst viele Tore zu schießen und selber keine zu bekommen. Nach einer anfangs torlos dahinplätschernden Partie brachte ein mutiger Kopfstoß das ersehnte 1:0 für die Lehrer. Doch die jungen Athletinnen und Athleten spielten ihre konditionellen Stärken gnadenlos aus und brachten so manchen Lehrerkollegen gehörig zum Schwitzen. Schiedsrichter Lukas Gnam leitete das Spiel souverän über die zwei Mal vierzig Minuten, und mit etwas Mühe gelang es der Lehrerschaft schließlich, das Match mit 4:3 für sich zu entscheiden.

Das Schönste war natürlich die anschließende Nachbesprechung, bei der übrigens beide Mannschaften gemeinsam den Tag ausklingen ließen. Und bis zum nächsten Montag waren auch alle kleineren und größeren Blessuren längst wieder vergessen.

Martin Frast

maturamatch 01maturamatch 02maturamatch 03