Am Dienstag, den 3. Mai 2011, unternahm die 4b mit den Lehrern Fr. Prof. Koblizek und Fr. Prof. Palmetzhofer eine Exkursion nach Wien.

Um etwa 9:30 kamen wir mit dem Zug in Wien-Meidling an und erreichten von dort aus mit der U-Bahn unseren ersten Programmpunkt, das Museumsquartier. Jeder Schüler erhielt einen Fragebogen bezüglich der bevorstehenden Exkursionsziele. Bei jedem der fünf besuchten Plätze hatten die Schüler Zeit, um die vorgegebenen Fragen zu beantworten.

Als nächstes stand der Maria Theresien Platz und der gegenüber liegende Heldenplatz am Programm. Weiters wurde noch der Michaelerplatz und Stephansplatz besichtigt. Nach dem letzten Ziel, dem Stephansplatz und Stephansdom, ging es am Nachmittag wieder mit der U-Bahn zurück zum Bahnhof und mit dem Zug weiter nach Wiener Neustadt. Angekommen in Wiener Neustadt wurden die Schüler von den Lehrkräften entlassen.