Am 14.4.2011 besuchten uns die beiden 4. Klassen der VS Rudolf-Wehrl, um Einblick in das Leben der Römer zu bekommen. Dabei durchliefen sie in Kleingruppen einen Stationenbetrieb zu den Themen römisches Militär, Kleidung der Römerinnen und Römer, Bildung, Spiele, Wohnen… Dabei waren viele Aufgaben kreativ zu lösen, wie z.B. ein Mosaik mit Buntpapier„legen“, einen römischen Soldatenhelm basteln oder – ein besonderes Highlight – sich mit einer Toga und einem Lorbeerkranz bekleiden. Weiters gab es für die Volksschüler einiges zu hören (Podcasts zu den Gladiatoren oder der lateinischen Sprache), zu sehen (Kurzfilme, von den Schülern des BRG selbst gestaltet!), zu rätseln (Thermen, Limes, …) oder anzugreifen. Lernen mit allen Sinnen also!

Begleitet wurden die VS-Schüler von einigen Schülern der 2E und3B, welche die Kleingruppen und die Stationen betreuten. Ein herzliches Dankeschön!

Alles in allem war es ein sehr gelungener, lehrreicher Tag, bei dem der Spaß nicht zu kurz kam! Die Fortsetzung folgt am 20.6. – da geht’s nach Carnuntum!

Prof. Lucia Maestro und Prof. Natascha Handl

projekt vs rudolf wehrl 01projekt vs rudolf wehrl 02projekt vs rudolf wehrl 03projekt vs rudolf wehrl 04projekt vs rudolf wehrl 05projekt vs rudolf wehrl 06projekt vs rudolf wehrl 07projekt vs rudolf wehrl 08projekt vs rudolf wehrl 09projekt vs rudolf wehrl 10projekt vs rudolf wehrl 11projekt vs rudolf wehrl 12projekt vs rudolf wehrl 13