3. Platz bei den Wasserjugendspielen

Mit einer tollen Leistung setzte die 3A die unglaubliche Eerfolgsserie des BRG (Österreich- und Landessieger Känguru der Mathematik, NÖ-Sieger Physikolympiade, Sitzenplätze bei Mathematipolympiade, Chemieolympiade, 3. Platz Sparkassenlauf etc.) fort. Der Wiener Neustädter DI Franz Dinhobl überreichte die Preise.

Herzliche Gratulation unseren BiologieexpertInnen!!

Erfolge beim Landeswettbewerb der Mathematik-Olympiade

mathematik olympiade land 01Am 16.Juni 2011 fuhren Benedikt Posch und ich zum Landeswettbewerb für Anfänger der 42. Österreichischen Mathematik-Olympiade in Wien. Nach einer kurzen Zug- und Straßenbahnfahrt kamen wir an der Technischen Universität an. Wir waren schon ziemlich nervös, als wir den großen Geometriesaal betraten, wo der Wettbewerb stattfinden sollte. Nachdem alle Teilnehmer angekommen waren, konnte es losgehen.

Zweiter BRG-Buchtrailer-Wettbewerb

Stefan Glaser, Daniel Herold und Michael Pazourek – alle 7c – holen sich den Sieg.

Am Dienstag, dem 9. Juni 2011, fand die Siegerehrung des „BRG-Buchtrailer-Wettbewerbs 2011“ in der Schulbibliothek statt.

Alle Oberstufen-Schülerinnen und -Schüler waren im Jänner dazu aufgerufen worden, ein selbst ausgewähltes Buch in Form eines Buchtrailers (Dauer: max. 3 min.) vorzustellen. Ziel dieses Formates ist es, zum Lesen eines Buches zu verführen – vergleichbar einem Filmtrailer, der Besucher/innen ins Kino locken soll.

BRG erhält als 1. Schule weltweit die Flamme des Friedens

Am Bundesgymnasium Gröhrmühlgasse in Wiener Neustadt wurde im Juni 2011 die Flamme des Friedens enthüllt.
Worum es sich dabei genau handelt und warum das BRG dieses Denkmal als 1. Schule weltweit erhielt, erfuhren Besucherinnen und Besucher des Nationenfestes der Schule.

Dritter Vorlesewettbewerb am BRG

Zwischen Donnerstag, dem 26. Mai, und Mittwoch, dem 1. Juni, gingen am BRG zum dritten Mal die Vorlesewettbewerbe für die Schüler/innen der ersten, zweiten und dritten Klassen über die Bühne. Für die Finalrunden hatten sich die jeweils Erst- und Zweitplatzierten des Klassenbewerbes qualifiziert.

Beim Wettbewerb mussten zwei Textstellen vorgelesen werden: eine aus einem selbst gewählten Buch (3 bis 5 min) und eine aus einem Überraschungsbuch (2 bis 3 min.).

Maturamatch 2011

Anpfiff zum traditionellen Derby zwischen den Professoren und den „Maturanten“ (sowie auch einigen „Maturantinnen“! ) des BRG war heuer am Freitag, dem 20.Mai. Mit sportlichem Ehrgeiz trafen wir einander auf dem Wr. Neustädter Haidbrunnplatz, der uns dankenswerterweise von der Stadtgemeinde zur Verfügung gestellt wurde, um der schönsten Nebensache der Welt zu huldigen – dem Fußballspiel.

Zwei Tage voll mit römischer Antike: Kooperation mit der VS Baumkirchnerring

Am 19.5.2011 besuchte die 2A, begleitet von Frau Prof. Maestro und Frau Prof. Mayer, mit einer 4.Klasse der VS Baumkirchnerring die Landesausstellung in Carnuntum. Dort galt es einiges zu entdecken: die funktionstüchtigen Thermen (einige waren drauf und dran bei dem schönen Wetter ins Wasser zu springen…), die villa urbana sowie die villa rustica, …. Die Schüler und Schülerinnen der 2A kümmerten sich an diesem gemeinsamen Vormittag um „ihre“ Volksschüler als hätten sie nie etwas anderes gemacht!

Frühlingskonzert

Am 18.5.2011 fand in der Aula des BRG das traditionelle Schülerkonzert statt. Bei schönstem Frühlingswetter begrüßte Herr Dir. Günther Hofmann ein sehr interessiertes Publikum. Schülerinnen und Schüler von der ersten bis zur siebenten Klasse zeigten ihr Können auf den Instrumenten. Die achten Klassen waren wegen der Vorbereitung auf die Reifeprüfung „verhindert“, aber auch so konnte Schulsprecher Daniel Herold das Publikum durch ein äußerst buntes und anspruchsvolles Programm führen:

Exkursion 1D

In Bildnerische Erziehung machte die 1D eine Exkursion ins ZOOM Kindermuseum. Wir fuhren mit dem Zug und mit der U-Bahn zum Museumsquartier, wo sich das Kindermuseum befindet.

Dort stellen wir im Trickfilmstudio zum Thema Nacht zwei kurze Trickfilme her. Wir erfanden unsere eigene Geschichte und stellten die Hintergründe, die Darsteller selbst her. Zum Schluss wurden Geräusche und Laute eingespielt.

Auf den Spuren der Zwangsarbeit und des Konzentrationslagers in Wiener Neustadt

Am 16. Mai 2011 besuchte die Gruppe des Wahlpflichtfaches Geschichte (GSPB) das Industrieviertelmuseum (IVM) in der Anna Rieger Gasse in Wiener Neustadt.

Dr. Werner Sulzgruber führte die Gruppe der Schülerinnen und Schüler durch den Ausstellungsbereich, der sich mit der Geschichte des Nationalsozialismus und der sogenannten „Serbenhalle“ beschäftigt. Auf diesem Weg erhielten die Teilnehmer grundlegende Informationen über die historische Situation in Wiener Neustadt in der NS-Zeit, die Zwangsarbeit in der Rüstungsindustrie und die Geschichte der „Serbenhalle“.

Gebietswettbewerb der 42. Mathematik-Olympiade

matheolympiadeBeim Kurswettbewerb am BRG-Gröhrmühlgasse qualifizierte sich Daniel Herold aus der 7c-Klasse für den Gebietswettbewerb der 42. Österreichischen Mathematikolympiade, der in Raach am Hochgebirge veranstaltet wurde.

Exkursion der 4b nach Wien

Am Dienstag, den 3. Mai 2011, unternahm die 4b mit den Lehrern Fr. Prof. Koblizek und Fr. Prof. Palmetzhofer eine Exkursion nach Wien.

Um etwa 9:30 kamen wir mit dem Zug in Wien-Meidling an und erreichten von dort aus mit der U-Bahn unseren ersten Programmpunkt, das Museumsquartier. Jeder Schüler erhielt einen Fragebogen bezüglich der bevorstehenden Exkursionsziele. Bei jedem der fünf besuchten Plätze hatten die Schüler Zeit, um die vorgegebenen Fragen zu beantworten.

Denksportwettbewerb für Mathematik

denksportwettbewerb

Am 27. April 2011 wurde der 21. Wiener Denksportwettbewerb für Mathematik veranstaltet.

Projekt mit der VS Rudolf Wehrl: Die Römer hautnah erleben

Am 14.4.2011 besuchten uns die beiden 4. Klassen der VS Rudolf-Wehrl, um Einblick in das Leben der Römer zu bekommen. Dabei durchliefen sie in Kleingruppen einen Stationenbetrieb zu den Themen römisches Militär, Kleidung der Römerinnen und Römer, Bildung, Spiele, Wohnen… Dabei waren viele Aufgaben kreativ zu lösen, wie z.B. ein Mosaik mit Buntpapier„legen“, einen römischen Soldatenhelm basteln oder – ein besonderes Highlight – sich mit einer Toga und einem Lorbeerkranz bekleiden. Weiters gab es für die Volksschüler einiges zu hören (Podcasts zu den Gladiatoren oder der lateinischen Sprache), zu sehen (Kurzfilme, von den Schülern des BRG selbst gestaltet!), zu rätseln (Thermen, Limes, …) oder anzugreifen. Lernen mit allen Sinnen also!

Lörnie-Sonderpreis für Vernetzungsprojekt des BRG

Die Schulpartnerschaft, die unsere Schule mit der VS Baumkirchnerring und der VS Rudolf Wehrl unterhält, wurde beim Lörnie-Award 2011, dem „Oskar der österreichischen eLearning-Szene“, mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Die Prämierung fand am 12.4.2011 im Ministerium für Unterricht, Kunst und Kultur statt.

Safer-Internet-Projekt des BRG prämiert!

Ein Unterrichtskonzept zum Thema „Sicherheit im Internet“ wurde am 7.4.2011 beim Kongress „Kinder und digitale Medien“ an der Technischen Universität Wien prämiert. Die Jury hob besonders den fächerübergreifenden sowie den schulübergreifenden Aspekt des Projekts hervor.

Badminton Landesmeisterschaft für die Unterstufe

Am 5.April 2011 fand der Landesbewerb , so wie bei den Vorrundenspielen, im Don Bosco Gymnasium in Unterwaltersdorf statt. Für das NÖ-Finale waren folgende Schulen qualifiziert: Don Bosco Gymnasium Unterwaltersdorf; Gymnasium Sacre Coeur Pressbaum, K.M.H. Gymnasium Katzelsdorf, BG/BRG Klosterneuburg; SHS Ybbs, HS St. Peter/Au sowie unser BRG- Badminton Team ( Herreneinzel - Tallian Stefan; Dameneinzel - Zobl Christina; Damendoppel – Zobl Christina, Dufek Stephanie; Herrendoppel – Knotzer Dominik, Mandl Matthias; Mixed Doppel – Dufek Stephanie, Tallian Stefan).

Schülergruppe des BRG im Stadtarchiv Wiener Neustadt

Am 4. April 2011 besuchten Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches Geschichte das Wiener Neustädter Stadtarchiv.

Am Nachmittag des 4. April machte sich die Schülergruppe des WPF „Geschichte, Sozialkunde, Politische Bildung und Rechtskunde“ (6. Klassen) in Begleitung von Dr. Werner Sulzgruber auf den Weg ins Stadtarchiv von Wiener Neustadt. Der Fußweg wurde genützt, um einiges über die Stadtgeschichte zu erfahren. Unter anderem waren Gebäude und Orte am Baumkirchnerring (Mädcheninternat, Arbeiterheim, Synagoge) und in der Wiener Straße (Reste der alten Römerstraße) Stationen der Strecke.

Österreich-Sieg beim Känguru der Mathematik

Hervorragende Erfolge erreichten BRG-SchülerInnen beim heurigen Wettbewerb Känguru der Mathematik. Florian Winkler aus der 4E erreichte mit unglaublichen 137,5 Punkten den Niederösterreich- UND Gesamtösterreich-Sieg.

Stefan Glaser aus der 7C erreichte in Niederösterreich Platz 3 und Thomas Zauner aus der 8A in Niederösterreich Platz 5.

Kinder, wie die Zeit vergeht!

Besuch von BRG-Schülern und Schülerinnen am 14. März 2011 im Montessori-Privatkindergarten „Elisabeth“

Nachdem die Gruppe des Wahlpflichtfachs „Psychologie, Pädagogik, Philosophie“ im Februar die Volksschule Rudolf Wehrl besucht hatte, um einen Einblick in den Schulalltag zu erhalten, eröffnete sich im März 2011 die Möglichkeit, einen nahe gelegenen Kindergarten zu besuchen, nämlich den Privatkindergarten „Elisabeth“ in der Martinsgasse 14.

Schulausscheidung: Jugendredewettbewerb 2011

Am Freitag, dem 4. März 2011, war es wieder einmal so weit: Am BRG ging der Jugendredewettbewerb der Oberstufenschüler/innen über die Bühne. Dabei stellten Schüler der 6a und 7c ihr Redetalent unter Beweis.

Daniel Herold (7c) holte sich in der Kategorie „Klassische Rede“ mit seiner Rede zum Thema „Ich engagiere mich freiwillig“ den Sieg. Matthias Dangl (6a) (Redethema: „Die Konsequenzen des Umsturzes in Ägypten“) belegte den 2. Platz.

In der Kategorie „Spontanrede“ ging der Sieg an Michael Mudri (7c). Er hielt eine Rede zum Thema „Frauen und Männer: Gleiches Recht auf gute Jobs?“. Stefan Glaser (7c) errang den 2. Platz. Er sprach über die Bedeutung guten Benehmens in der heutigen Zeit.

Die „Stolpersteine des BRG Gröhrmühlgasse“

Am Anfang war eine Idee

Anfang März 2011 wurde am BRG Gröhrmühlgasse auf Initiative von Dr. Werner Sulzgruber eine Spendensammlung gestartet. Schüler, Eltern und Lehrer wurden um ihre Mithilfe ersucht, um sogenannte „Stolpersteine“ zur Erinnerung an zwei jüdische Familien aus Wiener Neustadt verlegen lassen zu können. Das gesetzte Ziel war es, gemeinsam zu versuchen, die Kosten von 855,- Euro für neun „Stolpersteine“ aufzubringen.

Färbepraktikum mit Prof Wenninger im Wapfl BIUK

Nach einer interessanten theoretischen Einführung in den Stammbau der Höheren Pflanzen mit eigens hergestellten Bildmaterial und Handouts stellten die SchülerInnen nach professioneller Anleitung in vielen kleinen Einzelschritten (Entwässerung, Färbung und Fixierung pflanzlicher Stammquerschnitte) Dauerpräparate her.

Wir danken Prof. Wenninger für den speziellen interessanten Einblick in die pflanzliche Histologie herzlich!

Safer Internet

safer internet 01Die 4A unserer neuen Partnerschule, der Volksschule Baumkirchnerring, besuchte am 23.2.2011 das BRG. Gemeinsam mit der Partnerschule setzte das BRG in einem dreistündigen Workshop zu Safer Internet auch für sich selbst einen Schwerpunkt zur Sensibilisierung für Gefahren im Internet.

Zeitreise zurück in die Volksschule

vs rudolf wehrl 01BRG-Schüler und Schülerinnen besuchten am 23. Februar 2011 den Unterricht in der Volksschule Rudolf Wehrl

Badminton-Schulcup

Am 22.02.2011 hat in Unterwaltersdorf eine Vorrunde der NÖ-Landesmeisterschaften für die Badminton-Unterstufen-Schulmannschaften stattgefunden. Das BRG wurde durch Meissner Vanessa (Dameneinzel), Porsch Alexandra/ Zobl Christina (Damendoppel), Tallian Stefan (Herreneinzel), Knotzer Dominik/ Mandl Matthias (Herrendoppel) und Meissner /Tallian im Mixed-Doppel vertreten.

Vienna’s English Theatre Schooltours

Auch im heurigen Schuljahr beteiligte sich unsere Schule an der Aktion „Englisches Theater geht in die Schulen“. Die Schülerinnen und Schüler der 2.- 8.Klassen besuchten dabei drei verschiedene Vorstellungen des Vienna’s English Theatre im Stadttheater Wiener Neustadt und zeigten sich von dem Dargebotenen begeistert.

Es ist immer wieder erfreulich zu sehen, mit welchem Schwung und Engagement die jungen Schauspieler mit geringen Mitteln ihre (oft verschiedenen) Rollen verkörpern.

Eindrucksvoller Besuch bei Gericht

gericht 01Schüler und Schülerinnen des BRG Gröhrmühlgasse besuchten am 16. Februar 2011 eine öffentliche Gerichtsverhandlung im Landesgericht Wiener Neustadt.

Klimabündnis-Tagung St.Pölten

klimabuendnis 01Am 1.2.2011 fuhren die betreibenden Lehrerinnen Prof. Barbara Rauer und Prof. Maria Hofer gemeinsam mit Benedikt Posch, Christoph Penauer und Direktor Hofmann zur Klimabündnis-Tagung ins Landhaus nach Sankt Pölten.

4F beim AMS

Am 14.1.2011 machten wir mit unserem Klassenvorstand Prof. Paletti und Prof. Wukowich einen Ausflug zum AMS in Wiener Neustadt. Dort wurden wir von einer sehr netten Dame begrüßt, die uns die nächsten Stunden begleiten sollte. Sehr anschaulich (Power Point Präsentation) wurden uns sämtliche Weiterbildungsmöglichkeiten gezeigt und die Vortragende ging auch gerne auf offene Fragen direkt ein. Nach einem Interessenscheck am Computer wurde unser Wissen, was die Berufsorientierung und mögliche Weiterbildung betrifft, bei einem Quiz auf die Probe gestellt. Wir konnten alle Fragen richtig beantworten!

BRG Jahresbericht goes Facebook!

Heuer ist für einen breiten Meinungsfindungs-und Mitarbeitsprozess eine Facebook-Community BRGG JAHRESBERICHT eingerichtet:

Hier finden alle Interessierten einen Leitfaden "Wie ein Jahresbericht entsteht" (clickt ins Podcast rein!!), spezielles Knowhow was alles zu beachten und planen ist wenn ein Druckwerk zusammengestellt wird, ein aktives Diskussionsboard, eine kreative Mitgestaltungsmöglichkeit einen Ideenpool...und vieles mehr:

...damit der BRG Jahresbericht 2011 "so wird wie ihr alle es euch wünscht"!

4F zu Besuch in der Sparkasse

Wir, die 4F, unternahmen am 17.12.2010 einen Ausflug in die Sparkasse in Wiener Neustadt. Da diese nicht weit von der Schule entfernt ist, gingen wir zu Fuß. Dort wurden wir von einer netten Dame in der Jugendbank begrüßt, die uns auch den restlichen Teil der Filiale zeigen sollte. In der Begleitung unserer Lehrkräfte Prof. Paletti und Prof. Wukowich wurden wir dann in den Tresorraum im Keller geführt, wo sich die Schließfächer für Wertsachen befinden. Nach einer kurzen Erklärung durften wir alle einmal 100.000 Euro in 100er Scheinen in unseren Händen halten. Jeder von uns war verwundert, wie klein dieses Päckchen eigentlich war.

Aufwärmen und chillen

aufwaermen 01Feinste Heißteemischungen erwarten die BRG Schüler/innen vor dem Eingang zur Schule, im einzigartigen Rahmen des wunderschön verschneiten Innenhofes.

Exkursion Asparn/Zaya

Am 18.11.2010 hieß es für die 2B und 2E zurück in die Steinzeit. Sie besuchten gemeinsam mit ihren Geschichtslehrerinnen Prof. Gruber und Prof. Maestro das Ur- und Frühgeschichte Museum in Asparn an der Zaya.

Sie starteten mit einer Rätselralley durch die Ausstellungsräume wo die verschiedene Fundstücke, Gräber und Modelle bestaunen und Fragen dazu beantworten konnten.

Fotowettbewerb "Mein Lieblingsbuch"

Die Schulbibliothek des BRG rief Mitte November alle BRG-Schüler/innen dazu auf, sich mit ihrem Lieblingsbuch fotografieren zu lassen. Das Motto lautete: „Je kreativer und origineller, desto besser!“

Es wurden zahlreiche Fotos eingereicht. Eine Jury, bestehend aus Dir. Mag. Günther Hofmann, Mag. Sabine Koblizek, Mag. Elisabeth Peier, Mag. Elisabeth Penauer, Mag. Ulli Welte-Goisser, Mag. Günter Schicho und Mag. Martin Welte, wählte schließlich die gelungensten und originellsten aus.

Kick Off Persönlichkeitstrainings am BRG

persoenlichkeitstrainings 01Das BRG Gröhrmühlgasse startet zusammen mit dem NÖ Xchange Trainernetzwerk eine intensive Seminarreihe zu Persönlichkeitsbildung.
In der Oberstufe werden verschiedene Module angeboten, zwecks Verbesserung der eigenen Fähigkeiten:
„Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein!“ – nach diesem Motto hat es sich jedes Mitglied des Xchange Trainernetzwerks zum Ziel gemacht, neue Erfahrungen zu sammeln und sich ständig weiterzubilden.

Junior eDay:10

Der JUNIOR eDAY:10 in der Wirtschaftskammer Österreich bot auch heuer wieder Schulklassen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern ein erstklassiges Technologieprogramm mit inter­nationalen Experten, mehreren Keynotes, zahlreichen Workshops sowie einer großen Ausstellung. Das BRG war dabei....

Kennenlern-Wandertag der 1E mit ihrer Partnerklasse 5B

Am 30.9.2010 machte sich die 1E-Klasse mit ihrem Klassenvorstand Fr. Prof. Handl gemeinsam mit der 5B, ihrem KV Fr. Prof. Freihammer sowie mit Fr. Prof. Priwitzer auf zu den Myrafällen. Gottseidank regnete es nicht!

Damit die „Großen“ die „Kleinen“ besser kennenlernen konnten, wurden sie in Gruppen geteilt – gemeinsam ging es dann hinauf über Stege an den Wasserfällen vorbei in Richtung Karnerwirt … wo ein großer Spielplatz auf die „Kleinen“ (ja genau ;-) die 5.Klässler interessierte der gar nicht!) wartete. Nach ausgiebigem Herumtollen und einer guten Jause ging es den Hausberg hinunter, wo wir dann gemeinsam wieder die Wasserwelt der Myrafälle bestaunen konnten.

Romreise der 7. Klassen

English in Action – Summer School 2010 am BRG Gröhrmühlgasse

Auch heuer wurde in den Sommerferien der an unserer Schule schon zur Tradition gewordene Sprachkurs „English in Action“ durch Lehrer der Stafford House School of English aus Canterbury für unsere Schüler abgehalten. Bereits zum elften Mal fand der Kurs unter der bewährten Leitung des Senior Teachers David Wilks statt.