Kurz vor Weihnachten haben 4 Schüler/innen aus der Ungarischgruppe an einer eintägigen Exkursion in Sopron teilgenommen. Am Vormittag waren wir in der Fachmittelschule für Touristik und Gastgewerbe zu Besuch. Wir haben eine Unterrichtsstunde in Ungarn miterlebt, in das Schülerleben eingeblickt und unsere Ungarischkenntnisse auf die Probe gestellt. Nach dem Schulbesuch haben uns die Absolventen der Schule die Sehenswürdigkeiten der Stadt gezeigt und viel Interessantes von ihrer Geschichte erzählt.

Anschließend haben wir den ungarischen Christkindlmarkt aufgesucht, um die Traditionen des Zielsprachenlandes näher kennen zu lernen und das im Ungarisch – Unterricht Gelernte auszuprobieren. Nach der eisigen Kälte auf dem Christkindlmarkt haben uns der heiße Tee und das Mittagessen im Forum Restaurant gut aufgewärmt. Nach einem erlebnisvollen Tag mit Sprachenüben kehrten wir am Nachmittag wieder nach Hause.

Unsere Reise wurde von der niederösterreichischen Landesakademie aus dem Programm „Über die Grenzen“ gefördert.

ungarnreise 01ungarnreise 02ungarnreise 03ungarnreise 04