SchülerInnen der 8A, 8B und 5C haben das Fotolabor des BRG wieder mit Leben gefüllt!

Durch die direkte Belichtung von lichtempfindlichem Fotopapier haben sie sogenannte Fotogramme erstellt. Dabei wird keine Kamera benutzt, sondern Gegenstände werden direkt auf dem Fotopapier platziert und bis zu 10 Sekunden belichtet. Bei der anschließenden Entwicklung bleiben die Bereiche die völlig im Schatten liegen weiß und Bereiche die voll belichtet werden, werden maximal geschwärzt. Je nach Entfernung und Lichtdurchlässigkeit der Objekte vom Papier können auch Grautöne entstehen.

fotolabor 01fotolabor 02fotolabor 03