Am Freitag, dem 25. September 2009 fuhren wir mit unserem Klassenvorstand Katharina Mayer und dem Religionslehrer Bernhard Schuh auf die Burg Wildegg, um dort einen Kennenlerntag zu verbringen. Nach ungefähr einer Stunde Busfahrt kamen wir am Fuß des kleinen Hügels an. 5-10 Minuten brauchten wir zu Fuß, um die Burg zu erreichen. Als wir oben ankamen, wurden wir in unsere Zimmer geführt. Wir hatten ca. eine halbe Stunde Zeit, um unsere Sachen auszupacken. Danach gingen wir in den Rittersaal und sangen das Lied „Die Rittersleut“, zu dem wir dann eigene Strophen dazudichten mussten.

Das Mittagessen kochten wir selbst. Es gab Spagetti und Palatschinken. Nach dem Essen gingen wir 3 Stunden in den Wald, um Brennholz für das abendliche Lagerfeuer zu sammeln. Dann bemalten wir im Rittersaal unsere Handflächen und machten jeder einen Abdruck auf ein sechseckiges Stück Papier. Nun hieß es zurück zum Lagerplatz, wo wir ein Feuer entzündeten. Als Nächstes stand eine Schnitzeljagd am Programm - geplant für 30 Minuten, aber sie dauerte eineinhalb Stunden. Wir hatten uns verlaufen. Nun gab es gegrillte Würstel und warme Marshmallows. Die Nacht war für alle sehr lustig. Wir schliefen erst sehr spät ein.


Am nächsten Morgen gab es Marmeladebrote mit Tee und Obst. Als wir mit dem Frühstück fertig waren, war es Zeit für die Heimreise. Davor mussten wir aber noch zusammenräumen. Die Burg Wildegg war ein tolles Erlebnis und Ausflugsziel.
Nach der Busfahrt folgte vor dem BRGG der Abschied, wo unsere Eltern bereits warteten.

Jakob Stickler und Florian Welte 1A

kennenlerntag 01kennenlerntag 02kennenlerntag 03kennenlerntag 04kennenlerntag 05kennenlerntag 06kennenlerntag 07kennenlerntag 08kennenlerntag 09kennenlerntag 10