Zwischen Freitag, dem 19. Juni, und Donnerstag, dem 25. Juni, gingen die heuer erstmalig am BRG durchgeführten Vorlesewettbewerbe für die Schüler/innen der ersten, zweiten und dritten Klassen über die Bühne. Für die Finalrunde hatten sich der jeweils Erst- und Zweitplatzierte des Klassenbewerbes qualifiziert.

Beim Wettbewerb mussten zwei Textstellen vorgelesen werden: eine aus einem selbst gewählten Buch (3 bis 5 min) und eine aus einem Überraschungsbuch (2 bis 3 min.).

Die Leistungen der Schülerinnen wurden von einer Jury, der Herr Prof. Schicho, Frau Prof. Salamon und Frau Prof. Spies angehörten, beurteilt. Die jeweils drei Erstplatzierten erhielten als Preise Urkunden und Büchergutscheine der Buchhandlung Hikade im Wert von 10 bis 15 €.

Der Vorlesewettbewerb bot den Schülerinnen und Schülern nicht nur die Möglichkeit, anderen zu zeigen, wie gut sie schon vorlesen können, sondern auch, voneinander zu lernen und sich aneinander zu messen. Außerdem lernten sie vielleicht interessante Bücher kennen, von denen sie noch nie gehört hatten, und wurden so zum Lesen angeregt.

Auf Grund der positiven Resonanz seitens der Schüler/innen und Lehrer/innen soll der Vorlesewettbewerb im nächsten Schuljahr wieder stattfinden.

Wir gratulieren herzlich allen Gewinnerinnen und Gewinnern!

Die Ergebnisse im Detail:

1. Klassen:

1. Platz: Kienmandl Kathrin, 1c
2. Platz: Haefke Anne-Sophie, 1c
3. Platz: Khun Lukas, 1b

2. Klassen:

1. Platz: Reichspfarrer Julia, 2c
2. Platz: Porsch Alexandra, 2b
3. Platz: Hofer Bernhard, 2d

3. Klassen:

1. Platz: Taumberger Wolfgang, 3e
2. Platz: Kühteubl Florian, 3a
3. Platz: Posch Benedikt, 3e

vorlesewettbewerb 01vorlesewettbewerb 02vorlesewettbewerb 03vorlesewettbewerb 04vorlesewettbewerb 05vorlesewettbewerb 06