Am Montag, dem 26. November 2007, besuchte die Klasse 4d gemeinsam mit Frau Professor Wachter und Herrn Prof. Schicho einen Zeitungsworkshop im „KinderLiteraturHaus“ in Wien. Er wurde vom Verein „ZIS (Zeitung in der Schule)“ veranstaltet. Vor Ort wurden die Schülerinnen und Schüler von Frau Mag. Agnes Sykora betreut.

Nach einem einstündigen Einführungsvortrag von Otto Ranftl, Redakteur beim „Standard“, in dem es um den Beruf des Journalisten und das österreichische Zeitungswesen ging, setzten sich die Schülerinnen und Schüler der 4d in einem Stationenbetrieb eigenverantwortlich und auf spielerische Weise mit dem Medium Zeitung genauer auseinander. In Kleingruppen galt es, verschiedene zeitungsrelevante Fragestellungen zu erarbeiten. So wurden zum Beispiel Antworten auf folgende Fragen gesucht: Wodurch unterscheidet sich ein Bericht von einem Kommentar? Was ist ein Lead-Text? Welche Ressorts gibt es bei einer Zeitung? Auch ein Bericht – ausgehend von stichwortartig festgehaltenen Antworten auf die wichtigsten W-Fragen – war zu schreiben.

Der abwechslungsreich gestaltete Vormittag bot den Schülerinnen und Schülern einen wirklich interessanten und fundierten Einblick in das Medium Zeitung.

zeitungsworkshop 01zeitungsworkshop 02zeitungsworkshop 03zeitungsworkshop 04zeitungsworkshop 05zeitungsworkshop 06zeitungsworkshop 07zeitungsworkshop 08zeitungsworkshop 09zeitungsworkshop 10zeitungsworkshop 11zeitungsworkshop 12