Seit einigen Jahren veranstalten das BORG Wr. Neustadt und das BG Babenbergerring ein Schi- und Snowboardcamp am Mölltaler Gletscher.Zum zweiten Mal war heuer das BRG Gröhrmühlgasse dabei.

Seit zwei Jahren gibt es am BRG die unverbindliche Übung „Fun- und Outdoor Sportarten“(UFOS). Ein Highlight für alle UFOS Teilnehmer ist natürlich das Schi- und Snowboardcamp, an dem heuer 10 SchülerInnen, unter der Leitung von Prof. Reinhard Suttner, teilnahmen.

Am Mittwoch, den 14. November um 15 Uhr machten sich insgesamt 77 SchülerInnen der drei Gymnasien auf den Weg nach Kärnten. Die Stimmung unter den Schülern war gut. Nach ca. fünfstündiger Fahrt und einigen Pausen erreichten wir das Jugendhotel in Flattach, welches nach dem Abendessen sofort bezogen wurde.
Am nächsten Morgen ging es dann sofort hinauf in das Gletscherschigebiet. Das schlechte Wetter hat trotzdem niemanden daran gehindert den ganzen Tag am Board zu stehen. Am Freitag war das Wetter deutlich besser und sogar 30cm Pulverschnee luden zum Powdern ein.

Der Abschlussabend wurde stilgerecht und mit großartiger Stimmung in der Tenne gefeiert.
Am Samstag ging es noch einmal bei perfektem Wetter hinauf auf den Gletscher. Um 16 Uhr starteten wir die Heimreise, um 21.30 Uhr konnten alle SchülerInnen wieder gesund nach Hause entlassen werden.

Es war wieder einmal ein gelungener Event, bei dem die Kooperation zwischen den drei Gymnasien perfekt funktionierte. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Prof. Reinhard Suttner

ufos skicamp 01ufos skicamp 02ufos skicamp 03ufos skicamp 04