Umweltminister Josef Pröll und Mag. Wolfgang Mehl( Klimabündnis Österreich) zeichneten am 4.Dezember 07 unser BRG gemeinsam mit anderen 56 Profi-Schulen für die Aktivitäten im Rahmen der Klimaschutzinitiative klima:aktiv des Lebensministeriums in den Wiener Börsensälen aus.

Nach der Information des Kollegiums im Rahmen einer Konferenz, dem Besuch der vertiefenden Mobilitätsveranstaltung in Pressbaum und der Weitergabe der Unterlagen an die Fachkustoden wurde ein Projektplan erstellt.

Verschiedene Aktivitäten folgten:

  • Klimaführerscheinwettbewerb
  • Plakatgestaltung zur Mobilität
  • Berechnung des CO2-Ausstoßes pro Schuljahr für An- und Rückwege der SchülerInnen und LehrerInnen
  • Schulwegbefragung
  • Zur europäischen Mobilitätswoche:Lob und Belohnung mit Aktionsschokolade für umweltfreundlich anreisende SchülerInnen und LehrerInnen vorm Schultor, Austeilen von Infofoldern – insbesondere auch an „Eltern-Auto-Taxis“, die in der Haltezone vorm Schulgartentor parkten Fotos
  • Radworkshop mit Reperaturfachmann, verteilen des Rad(l)gebers, Reflektorbänder, Info zu Sport und Getränke für RadlerInnen(Umweltberatung), Wissens- und Geschicklichkeitsquiz
  • Teilnahme von mehreren 1. und 2. Klassen an der „Kindermeilenkampagne“
  • Vortrag zur Sicherheit von Scootern Dokument
  • Besuch der Wiener Neustädter Stadtwerke am Tag der offenen Tür zum Thema „Sicherheit beim Bus fahren“ geplant für Mai/Juni 08

Anschließend nutzten wir mit großem Interesse die Freikarten für das Technische Museum.Foto

Danke für die Einladung und die gute Zusammenarbeit und den Einsatz so vieler SchülerInnen und KollegInnen zum Thema „Mobilitätsmanagement für Schulen“ besonders an unsere Projektbetreuerin vom Klimabündnis NÖ Mag.a Olivia Gierlinger!!!

Maria Hofer