Am 21.September 2005 hat die Wahlpflichtfachgruppe Informatik der 6.Klassen einen interessanten Schwerpunkt: Hardware. Die Schüler schraubten PCs auf und bastelten aus mehreren alten Computern einige wieder brauchbare zusammen. Meist waren Netzteile defekt, Netzwerkkarten. Durch diesen Inhalt verlieren die Schüler die Angst vor dem Handwerk an der Hardware und können sich selbst behelfen. Der Schule hat das auch geholfen, gibt es doch nun einige PCs mehr, die funktionieren.

Learning by doing bringt also allen Beteiligten etwas.

Leider konnte von den Aktivitäten kein Video gemacht werden, da alle drei Schulvideokameras im Ausland unterwegs waren (Schottland, Rom, Malta).

hardware 01hardware 02hardware 03hardware 04hardware 05hardware 06hardware 07hardware 08hardware 09hardware 10hardware 11hardware 12hardware 13