frauenlaufBei idealen Wetterbedingungen starteten am Sonntag, den 11. Juni 12.070 Teilnehmerinnen beim Österreichischen DM Frauenlauf im Wiener Prater. Diese international besetzte, bereits seit Jahren renommierte Veranstaltung gewann heuer die Ungarin Krisztina Papp mit Streckenrekordzeit von 0:15:35,9. Beste Österreicherin wurde Susanne Pumper an der 5. Stelle.

Besonderes Augenmerk legt man schon seit einiger Zeit auf die Jugend. Unter dem Motto „Girlies run and have fun“ soll der Frauenlauf mit seinen Geschenken, Teamwertungen und dem besonderen Eventcharakter vor allem Mädchen und jungen Frauen einen Anreiz bieten, gemeinsam Bewegung zu machen, um diese später ganz selbstverständlich in ihren Alltag zu integrieren.

Am BRG Gröhrmühlgasse hat die Teilnahme fast schon Tradition. Heuer starteten 24 laufbegeisterte Schülerinnen, die alle die 5-km-Strecke sehr zufriedenstellend bezwangen.

Schnellste und 34. (von 522) in ihrer Alterklasse wurde BENITA STEINER aus der 6C-Klasse mit einer tollen Zeit von 0:26:06,4.

Ein herausragendes Ergebnis erzielte auch das schnellste BRG-Team bestehend aus Benita STEINER, Anna AICHINGER, Pia SCHNEEWEISS, Angela REISINGER und Mara BENCKENDORFF mit einer Gesamtzeit von 2:15:49,0. Von 258 Teams in der Klasse 1990 und jünger belegte diese Mannschaft den ausgezeichneten 17. Rang.

Herzliche Gratulation und „KEEP ON RUNNING“ !!!