Frauenlauf

frauenlaufBei idealen Wetterbedingungen starteten am Sonntag, den 11. Juni 12.070 Teilnehmerinnen beim Österreichischen DM Frauenlauf im Wiener Prater. Diese international besetzte, bereits seit Jahren renommierte Veranstaltung gewann heuer die Ungarin Krisztina Papp mit Streckenrekordzeit von 0:15:35,9. Beste Österreicherin wurde Susanne Pumper an der 5. Stelle.

Neue Terrasse für unser Biotop

Das Biotop hat eine neue Plattform, von der aus das Leben im Wasser und am Ufer von unseren Klassen beobachtet werden kann.

Frau Prof.Hofer hat ihre Kontakte zur HTL Wiener Neustadt eingesetzt um das Projekt zu verwirklichen.

Projekt Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Im Juni 2006 wurde in einem Projekt Zeitgeschichte aufgearbeitet. Die Schülerinnen und Schüler gestalteten dazu einen Film, der auch zeigt, dass neue Medien am BRG keine ungewöhnliche Sache mehr sind.

Tolle Erfolge bei den Bezirksmeisterschaften der Waldjugendspiele

Tolle Erfolge bei den Wiener Neustädter Bezirksmeisterschaften der Waldjugendspiele erzielten unsere Schülerinnen und Schüler.

Die 2A siegte, die 2D erreichte den 2.Platz.

Cambridge exam

cambridgeIhre hohe Sprachkompetenz haben einige unserer angehenden Maturanten durch Ablegung der Cambridge Advanced Certificate-Prüfungen bewiesen.

Mozart-Gewinnspiel

karolaBeim Mozart-Gewinnspiel der Buchhandlung Hikade hat unsere Schülerin Karola Prohaska einen Preis gewonnen.

Chemie-Olympiade Landeswettbewerb

cholympiadeSpannend war die Siegerehrung der Erstplatzierten zum Landeswettbewerb der 32. Osterreichischen Chemie-Olympiade im Gymnasium Biondekgasse. Vom 6. bis 22. Juni wird dann das Bundesfinale, ebenfalls im Badener Gymnasium, abgehalten. Als Leiterin der Olympiade wurde Professor Gabriela Jelinek ausgewählt.

Computerolympiade Bundesergebnisse

Mit dem Klang von Fanfaren begann die Preisverleihung der Österreichischen Computerolympiade am BG Babenbergerring.

Folgende BRG-SchülerInnen wurden dabei ausgezeichnet:

Preisverleihung Demokratiewerkstatt

Unser BRG Gröhrmühlgasse war bei Prämierungsveranstaltung in St. Pölten.

Das BRG Gröhrmühlgasse war als einziges NÖ Gymnasium bei der Demokratiewerkstatt des Landesjugendreferats vertreten.

Austria Tennis Schulcup

tennis 01Dieser Tennis Schulcup fand heuer zum 25. Mal statt.

In unserem Kreis nahmen am Unterstufenwettbewerb heuer 8 Mannschaften teil.

Maturagottesdienst

Maturagottesdienst am letzten Schultag unserer 8.KlassenschülerInnen am 5.Mai 2006

Es folgt nun der Text dieses besonderen Gottesdienstes:

Ein Gedicht von Rainer Maria Rilke beginnt mit den Worten:

„Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen, die sich über die Dinge ziehen...."

Gebietswettbewerb Mathematikolympiade

mathe olympBettina Bilek aus der 8C hat beim Gebietswettbewerb der Mathematikolympiade in Raach einen 3.Preis erzielt. Sie ist hiermit für den Bundeswettbewerb qualifiziert. Wegen der Matura sieht sie allerdings von einer Teilnahme ab.

Kreatives Arbeiten

Unsere Schüler gestalten den Eingangsbereich Nord des Turnsaalbereichs.

Viele bunte Farben und auch Spass sind dabei.

Sehr bunt und freundlich sieht das dann aus.

Außenministerin Plassnik im BRG

Am 28.April 2006 besuchte Frau Außenminister Dr.Ursula Plassnik das BRG, um mit unseren Schülerinnen und Schülern über aktuelle Themen der EU-Außenpolitik zu diskutieren.

Erwartungsvoll fanden sich unsere jungen Leute in der Aula ein.

Ehrung unserer erfolgreichen Mathematiker

Am 28.April 2006 wurden die besten Mathematiker Niederösterreichs im Landhaus in Sankt Pölten geehrt.

Vom BRG dabei waren Benedikt Zörfuss (4D, 4.Platz) und Alexander Gruber (6B, 5.Platz).

youth@visions.06

5A DES BRG-GRÖHRMÜHLGASSE NIMMT AM SCHULPROJEKT Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! TEIL:

Die Übergabe einer Resolution für eine gerechtere Weltentwicklung an Bundesminister Josef Pröll und die Podiumsdiskussion in Gegenwart von 200 SchülerInnen in der Wiener Urania am 28.April 2006 stellten den krönenden Abschluss eines monatelangen Prozesses dar, in dem sich OberstufenschülerInnen intensiv mit Initiativen für eine gerechtere Welt befasst haben.

Erster Einsatz der Jung-Tutoren

demokratDer erste Einsatz aus der Aktion "Demokratie-Werkstatt" fand am 26.4.2006 statt. Im Bild sehen Sie die Damen und Herren im Informatikraum das Internet erforschen. Der Fortgang im Erreichen der Ziele war besser als vermutet. Es machte allen Beteiligten viel Spass, die Kommunikation zwischen den Generationen war erfrischend für alle.

Albanische Freunde im BRG

Am 21.April 2006 kamen Freunde, LehrerInnen und SchülerInnen, aus einem Gymnasium in Durres/Albanien. Die Delegation kam auf Initiative von Frau Prof.Johanna Wachter, die engagiert die Kontakte pflegt und auch Mithilfe bei Projekten in Albanien organisiert. Alle Schulpartner fanden auf Anhieb zueinander, es waren sehr informative Gespräche, wir hatten aber auch Spaß miteinander.

Festveranstaltung Umweltbildungsinitiative Niederösterreich

Am 20. 4. 2006 fand die Festveranstaltung zur Verleihung der Auszeichnungen der Umweltbildungsinitiative Niederösterreich im Landtagssaal des Landhauses in unserer Hauptstadt Sankt Pölten statt.

Top Award für das BRGVier Wiener Neustädter Bildungsinstitutionen waren unter den Preisträgern!

Computerolympiade

computerolympiade 05 

Erfolg bei Mödlinger Schachtagen

schachMarkus Kerschbaumer, Michael Gerdenitsch, Daniel Stocker und Christoph Sorna habe das BRG bei den NÖ Schulschachtagen in Mödling vertreten und dabei den hervorragenden 3.Platz von 14 teilnehmenden Mannschaften belegt.

EU-Diskussion mit Vizepräsident Verheugen

Am 19.April 2006 fuhren Schülerinnen und Schüler des BRG zu einer Diskussion mit dem Vizepräsidenten der Europäischen Kommission Günter Verheugen zum Thema "Europas Chancen liegen in seiner Jugend".

Die Schülerinnen und Schüler konnten ihre Anliegen formulieren und Fragen an Kommissar Verheugen richten.

Demokratiewerkstatt-Abenteuer Helfen

SeniCompBRG Schülerinnen und Schüler unterrichten Senioren in der Nutzung des Internets Gemeinsam lernen. Von einander lernen. Eine Win-Win Situation am BRG Gröhrmühlgasse.

Schikurs am Nassfeld

Am 1. April haben sich 120 Schülerinnen und Schüler des BRGs und 12 Lehrerinnen und Lehrer auf den Weg nach Kärnten gemacht und verbrachten 6 Tage in Tröpolach am Nassfeld.

Trotz des späten Schikurstermins gab es noch genügend Schnee und auch relativ gutes Wetter.

ÖKO-Jugendparlament

oeko jugendparlamentDas BRG Gröhrmühlgasse nimmt als einzige NÖ Schule am Internationalen Jugend-Öko-Parlament 2006 teil!

Die Themen umweltbewusste Erziehung, Sensibilisierung für ökologische Strukturen, Abfallkonzepte, Nachhaltigkeit sind an dieser Schule seit langem integrativer Bestandteil des Schulprofils und des Unterrichts.

Workshop eBanking mit Sparkasse Wiener Neustadt

Die Wiener Neustädter Sparkasse vertreten durch Fr.Sabine Klein hielt am 28.März 2006 im Wahlpflichtfach Englisch 6.,7.Klassen ein Workshop zum Thema eBanking und Onlinebanking. Sie präsentierte auch die Möglichkeit eines Assessmentcenters, um Bewerbungssituationen zu trainieren.

Känguru der Mathematik

Hier sind die Ergebnisse des Wettbewerbs Känguru der Mathematik.

Die Siegerehrung der Besten aus ganz Niederösterreich findet heuer am 28. April 2006, um 15.00 Uhr im Landtagssaal statt. Geehrt werden die ersten fünf Bestplatzierten Niederösterreichs aus jeder Kategorie. Als einzige Wiener Neustädter Schüler zur Siegerehrung eingeladen sind folgende BRG-Schüler:

KURIER besucht die 4D

kurier 01Die gute alte Schulmilch gibt's immer noch. In schicken Viertel-Liter-Packerln der NÖM, die ein Kühl-Automat gegen den Einwurf von 45 Cent ausspuckt. Wie aber steht es mit dem Gusto der Schülerinnen und Schüler auf das Naturprodukt? Der KURIER hörte sich in der AHS Gröhrmühlgasse in Wiener Neustadt um. Und Milch gilt dort alles andere als uncool. Zumindest in der Klasse 4D greift nahezu jede/r täglich zum Milchpackerl.

youth@vision - Alternative Energien

Unter diesem Titel haben BRG-SchülerInnen Ideen für eine Verbesserung der Energiebeschaffung und -nutzung entwickelt.

Hier sehen Sie die Umsetzung:

Malta-Video von Schülerinnen geschnitten

Schülerinnen schneiden ihre eigenen Filme von der Malta-Intensivsprachwoche.

Bibi, July, Mary und Teresa amüsieren sich bei ihrem selbstgefilmten Maltavideo.

Anne Wunderlich, 7A, ist Schwimm-Staatsmeisterin

Unglaublichen Erfolg bei den Österreichischen Hallen-Staatsmeisterschaften, 9.-12.3.2006, in Wr. Neustadt hatte Anne Wunderlich aus der 7A unseres BRGs.

Ihr sensationelles Ergebnis: Anne WUNDERLICH von der Eisenstädter Schwimmunion (ORF-Teletext) ist Staatsmeisterin in 200m Rücken; Silber holte sie auf 100m und Bronze auf 50m Rücken.

Exkursion zum Gericht

Am 6. März 2006 besuchten rund 40 Schüler des BRG Gröhrmühlgasse mehrere Gerichtsverhandlungen am Landesgericht Wiener Neustadt. Einen Einblick in die Realität von Gerichtsverfahren und Sachverhalte des Jugendstrafrechts zu erhalten, war unter anderem Ziel dieser Exkursion.

Schülerinnen und Schüler spenden dem roten Kreuz

spende 01Am Dienstag, den 28.2.2006 haben einige unserer Schülerinnen und Schüler 190€ dem Roten Kreuz gespendet. Diese Spenden wurden beim Tag der AHS am Stand "Gesundheitslehre" eingenommen. Wir erinnern uns, das war der Stand, wo es die frisch gemachten Palatschinken gab.

BRG-Ball

Herzlichen Dank an das gesamte Ballorganisationsteam!

Ihr habt einen perfekt organisierten Ball mit buntem, abwechslungsreichen Programm auf die Beine gestellt.

IBM eMentoring

IBM MentorPlace: Virtuelles Treffen zwischen BRG SchülerInnen und ihren MentorInnen

Im Oktober 2005 war das Online-Mentoring für 10 SchülerInnen des BRG Wr. Neustadt gestartet worden. Seither sind sie über die E-Mail-Plattform MentorPlace in Kontakt mit MitarbeiterInnen der IBM Personalabteilung in Großbritannien und haben sich bereits ausführlich über die Erstellung von Bewerbungsunterlagen nach internationalen Standards mit ihren MentorInnen ausgetauscht. Entwürfe von englischen Lebensläufen und Bewerbungsschreiben wurden nach Großbritannien gesandt und kamen mit Verbesserungsvorschlägen der Personalexperten zurück.

nox longa

Dr. Nina Aringer veranstaltete mit ihren Schülerinnen und Schülern etwas ungewöhnliches: Eine Übernachtung im BRG, verbunden mit römischen Sitten, Speisen und Themen.

Ökumenischer Gottesdienst

Schitag 6. und 8. Klassen

Am Donnerstag, den 22. Dezember 2005 haben sich unsere 6.Klassen auf den Weg in Richtung Semmering gemacht um am Hirschenkogel einen Schi- bzw. Snowboardtag zu verbringen.

Bei nicht ganz optimalem Wetter (leichter Nebel und Schneefall) fanden sich die SchülerInnen der 6. und 8. Klassen und vier Lehrer um 8 Uhr vor der Schule ein, um den Tag auf der Piste bei optimalen Schneebedingungen zu starten.

Ex-BRG-Schulsprecher wieder daheim

ex schulsprecher 01Herr Mag.René Koglbauer besuchte am 21.12.2005 seine alte Schule, das BRG. Er besuchte seine Ex-Klassenvorständin Dr.Gruber, sprach mit ehemaligen Lehrern und beobachtete den Unterricht der 3D.

eLearning in Mathematik mit Prof.Faustmann

eLearning ist im BRG ein Schwerpunkt, der in vielerlei Hinsicht immer attraktiver wird. Die SchülerInnen finden mehr Freude an der Arbeit, es sind Dinge in Form von Animationen machbar, die im herkömmlichen Unterricht nicht zeigbar sind und die SchülerInnen können in eigenverantwortlicher Arbeit am Computer ausprobieren, was sie sehen wollen.

Gerald Tschank als "Principal for a Day"

tschankDer Leistungsbericht des bmbwk Programms "Direktor/in für einen Tag" wird neu aufgelegt.

Er beinhaltet Berichte und Fotos der bisher stattgefundenen Topmanagerbesuche an österreichischen Schulen als "Principal for a Day".

Weihnachtsbiotope

SchülerInnen aus den 5.Klassen haben mit Prof.Hofer-Sabek weihnachtlich gestaltete Pflanzenarrangements gestaltet.

Alle Blumengefäße waren entzückend hergerichtet, so dass die Entscheidung, welches wohl das Beste war, nicht leicht fiel.

youth@visions für mehr Gerechtigkeit in der Welt

Die Klasse 5A versucht im Rahmen dieses Projektes Maßnahmen für eine gerechtere Welt zu erarbeiten. Etwa 20 Schulen Österreichs nehmen an diesem Projekt Teil und wollen im Frühjahr eine gemeinsame Resolution an die Politiker unseres Landes überreichen. Ihr Thema ist "Alternative Energien"; was man hier verändern und fördern könnte, welche Ideen zur Verbesserung der Situation unsere Jugendlichen vorbringen können.

BIO-Aktionstag

„Besser essen“ am BRG Wr. Neustadt

140 SchülerInnen der 5. und 6. Klassen haben am 24. 11. 2005 am besser-essen-Aktionstag teilgenommen und waren begeistert.

Bewegung und eine ausgewogene, genussvolle Ernährung sind der Schlüssel zu körperlicher Fitness und zu einer gesunden Wahrnehmung des eigenen Körpers.

Besuch der Sparkasse Wiener Neustadt durch die 3D

Die 3D besuchte die Filiale unseres Schulpartners, der Sparkasse Wiener Neustadt. Sie erhielten einen Vortrag über die Funktionen der Bank, das Wesen der Geldgeschäfte und außerdem einen Eindruck, wie es in einer Bankfiliale zugeht, wie dort die Arbeitswelt aussieht. Im Rahmen der Berufsorientierung für die SchülerInnen eine wichtiges Erlebnis.

Tag der AHS

Am 18.11.2005 fand der jährliche und wieder sehr erfolgreiche Tag der AHS statt. Viele interessierte Eltern und Kinder haben sich eingefunden und wurden von unseren Schülern durch die Schule geführt.

Dabei hatte man viele Stationen, die man besuchen konnte.

Anna schreibt an Mister Gott

theaterTheateraufführung nach dem 1974 erschienenen Buch "Hallo Mister Gott, hier spricht Anna". Die Geschichte handelt von Anna, dem Findelkind aus den Londoner Slums und ihrem großen Freund Fynn.

Wahlpflichtfach Geografie

Die Wahlpflichtfachgruppe Geografie stellt aktuelle wirtschaftliche und politische Entwicklungen in Form einer gestalteten Wandtafel aus.

Diese News werden laufend erneuert und bilden einen tollen Blickfang im Erdgeschoß.

Hilfe für die Bebenopfer in Pakistan

In einem Akt spontaner humanitärer Hilfe für die Erdbebenopfer in Pakistan haben die Schülerinnen und Schüler des BRG Gröhrmühlgasse während der letzten Woche Geld für diese armen Menschen gesammelt. Das Ziel war, einen Euro pro Schülerin und Schüler zusammen zu bringen – Ein hoch gestecktes Ziel, weil wir uns für dieses Projekt nur 1 Woche Zeit gegeben haben, um noch vor dem Wintereinbruch in Pakistan helfen zu können.

BRG nimmt am IBM eMentoringprogramm teil

Die Wahlpflichtgruppe Englisch der 6. und 7. Klassen war am 25. Oktober 2005 im IBM Headquarter Österreich eingeladen.

Nach einer kurzen Firmenpräsentation startete der Kick Off des eMentoring Programms.

Intensivsprachwoche Malta 4a, 4e

Begleitlehrer: Prof. Alfanz, Prof. Frast, Prof. Wagner-Sinabell

Die 4a und die 4e besuchten vom 25. September bis zum 2. Oktober (durch eine Flugverspätung eigentlich bis 3. Oktober) Malta, um ihre Englischkenntnisse im Alltag auf die Probe zu stellen. Neben dem täglichen Besuch der ESE-Schule standen dabei auch etliche Ausflüge auf Malta und Gozo - der kleineren Schwesterinsel Maltas - auf dem Programm.

BRG Hardware-Training

Am 21.September 2005 hat die Wahlpflichtfachgruppe Informatik der 6.Klassen einen interessanten Schwerpunkt: Hardware. Die Schüler schraubten PCs auf und bastelten aus mehreren alten Computern einige wieder brauchbare zusammen. Meist waren Netzteile defekt, Netzwerkkarten. Durch diesen Inhalt verlieren die Schüler die Angst vor dem Handwerk an der Hardware und können sich selbst behelfen. Der Schule hat das auch geholfen, gibt es doch nun einige PCs mehr, die funktionieren.

Learning by doing bringt also allen Beteiligten etwas.

Leider konnte von den Aktivitäten kein Video gemacht werden, da alle drei Schulvideokameras im Ausland unterwegs waren (Schottland, Rom, Malta).

Vortrag über Elementarteilchenphysik

physikAm 20.9.2005 besuchte der Physiker Univ.Prof.Dr.Schöberl die Schüler im BRG, um ihnen die fantastische Welt der Forschung an den Elementarteilchen vorzustellen. Mit neuen Medien wie Präsentationen, Videos usw. wurden die Inhalte dargestellt.

MedAustron Wr.Neustadt

Am 20.9.2005 stellte Univ.Doz.DI.Dr.Erich Griesmayer das Projekt MedAustron in Wiener Neustadt vor.

Durch seinen professionellen Auftritt gelang es ihm, den Gästen die Dimension und die technische Innovation dieses Projektes näher zu bringen.

Videoschnitt im BRG

Mit großer Freude kann man davon berichten, dass die Initiative Schulstadt Wiener Neustadt bereits erste Früchte trägt. Dir. HR Georg Pohler und Dir.Günther Hofmann wollten der regionalen Lehrerschaft die Möglichkeit bieten, Fortbildungen in der Nähe zu besuchen.

Interessant ist dabei, dass alle Lehrergruppen, Volks- und Hauptschullehrer, Lehrer an Gymnasien, HLAs etc. eingeladen sind, vielfältige Fortbildungsangebote zu nützen. Es können dabei einige Synergieeffekte genutzt werden.

Univ.Prof.Dr.Walter Thirring im BRG

Prof.Walter Thirring besuchte gemeinsam mit seiner Frau Gemahlin und seiner Studentin Cornelia Faustmann das BRG um die wesentlichen Grundzüger der Relativitätstheorie zu präsentieren.

Gottesdienst für unsere Schüler der 1.Klassen

Am Freitag, 9.9.2005, gab es einen Gottesdienst für unsere SchülerInnen der 1.Klassen. Gestaltet wurde dieser von den Religionslehrern und Schülerinnen und Schülern der Oberstufe.

Dir.Hofmann begrüßte die Neuankömmlinge und wünschte Ihnen im BRG viel Glück und Erfolg. Im guten Geist wird ihr Weg im BRG ein guter sein.

Multimedia Corporation besucht WNTV

Am 8.September 2005 besuchte die Gröhlmühlgassen Multimedia Corporation das Studio und die Videoschnitt- und Sendeanlagen des Wiener Neustädter Lokalsenders WNTV.

Herr Schützl stellte uns das Studio vor. Dem Kameraschlitten, der auf seinen Schienen beweglich ist, sowie den Beleuchtungseinrichtungen samt einigen Tricks zur Aufnahme brachten die BRG-Schüler großes Interesse entgegen.

Summer School 2005 - wieder ein großer Erfolg

Vom 22.8. - 26.8.2005 fand an unserer Schule zum sechsten Mal der Englischsprachkurs "English in Action - Summer School" statt.

64 Schüler und Schülerinnen der 1. - 3. Klasse wurden an fünf Vormittagen von Lehrern der Stafford House School aus Canterbury unterrichtet.