Am 28.März 2005 besuchten Prof.Hannelore Glantschnig und ich ein Startseminar aus einer Serie der TU Graz, die zur Aufgabe hat eLearning in die Schulen zu bringen. Das BRG ist hier äußerst aktiv und ist dabei, auf allen sich bietenden Wegen zu neuen Informationen und Ideen zu kommen. Die Veranstaltung war sehr interessant, vor allem die Diskussion der Teilnehmer zum Schluss.

Es bestätigte sich, dass noch einige Hürden zu nehmen sind, bis der Computer und IT im normalen Unterricht als Werkzeug in breiter Front Verwendung finden kann.

Anschließend ließen wir es uns nicht nehmen, in Graz einen abendlichen Spaziergang über den Schlossberg und durch die Altstadt zu machen.

G.Hofmann

graz1graz2graz3