physikolymp

Zell am See vom 17-05-2005 bis 01-06-2005

  1. Hofstadler Christian HTL-Leonding 92,0 für IPHO qualifiziert
  2. Hierz Stefan BGRG-Graz 75,0 für IPHO qualifiziert
  3. Tripolt Arno BRG-Graz Carnierigasse 60,5 für IPHO qualifiziert
  4. Doblhoff-Dier Katharina BGRG 19/Bi26 45,0 für IPHO qualifiziert
  5. Madl Thomas HTL-Spengergasse 44,5 für IPHO qualifiziert
  6. Zojer Thomas BG Berndorf 43,0
  7. Rakusch Christian Graz 42,0
  8. Nowak Sebastian BRG Wr. Neustadt 38,0
  9. Wieninger Thomas BRG-Innsbruck 34,5
  10. Gruber Gernot BGRG Mössingerstr. 32,5
  11. Nenning Andreas BGRG 4 Wien 31,0
  12. Rasinger Fabian BGRG Mössingerstr. 27,0
  13. Vomela Alexander pG Kalksburg 24,5
  14. Erker Simon BRG-Graz Carnierigasse 24,0
  15. Brüstl Ralph BRG Wr. Neustadt 22,0
  16. Gasteiger Markus BRG-Wörgl 21,5

Unsere zwei Physik Olympioniken haben das BRG wieder einmal wunderbar vertreten und konnten unter den besten 16 Physikern Österreichs durchaus bestehen. Vor allem Sebastian Nowak bot eine ausgezeichnete Leistung und erreichte sogar eine Bronzemedaille. Nur 6,5 Punkte fehlten ihm am Ende zur Qualifikation für die Internationale Physik Olympiade, die im Juli in Spanien stattfinden wird.

GRATULATION!!!!!!

Arnold Lackner